https://rotary.de/clubs/distriktberichte/ein-jahr-voller-tatendrang-a-12278.html
RC Wiehl-Homburger Land

Ein Jahr voller Tatendrang

RC Wiehl-Homburger Land - Ein Jahr voller Tatendrang
Incoming Präsident Jörn Neumann, Governor Hans-Hermann Kasten, Präsidentin Ursula Frohne © Moritz Michel

Vor gut einem Jahr wurde der RC Wiehl-Homburger Land offiziell gegründet. Zum ersten Geburtstag schaut der junge Club auf ein buntes Jahr mit Aktionen zurück

Jörn Freynick01.05.2018

Hoch motiviert und voller Tatendrang überlegten die 25 Mitglieder sofort nach offizieller Gründung, mit welchem Projekt sie Spendenerlöse generieren, sich gleichzeitig besser kennenlernen und darüber hinaus noch möglichst rasch in der Region bekannt werden könnten. Das ging leichter als gedacht, ziemlich schnell einigten sich die Freunde auf die Teilnahme am beliebten Wiehler Weihnachtsmarkt.

Auch das „Verkaufsprodukt“ war fix gefunden, die Wahl fiel auf Grünkohl. Nach zweimaligem Probekochen war die ideale „Rotary-Grünkohl-Mischung“ gefunden. Mit ihrem Grünkohl-Verkaufsstand haben die Wiehler Rotarier rund 1400 Euro Umsatz erzielen können, von denen 1000 Euro an den Verein „Wiehl hilft e. V.“ flossen. Zusammen mit den Spendenerlösen von der Charterfeier konnten so insgesamt 1850 Euro zum Ausbau des Projektes „OKI Moringa Kindertafel®“ im Kongo gespendet werden. Auch der erhoffte „Zusammenwachseffekt“ ergab sich mühelos: Die gemeinsamen Vorbereitungen und das Teamkochen haben viel zum besseren Kennenlernen der Clubmitglieder untereinander beigetragen.

Ein zweites Projekt, das die Freunde dauerhaft unterstützen wollen, ist „Plant for the Planet“, bei dem durch den Kauf von bestimmten Produkten die Anpflanzung von Bäumen unterstützt wird. Der Club nutzt ab sofort „Die Gute Schokolade“ sowie Baumgutscheine als Dankeschön für die Gastreferenten und trägt damit auch zur Zielerreichung des Präsidenten von Rotary International Ian Riseley bei, in diesem Jahr 1,2 Millionen Bäume zu pflanzen. Geplant ist, sich für „Plant for the Planet“ auch langfristig einzusetzen.

Viel geschafft
Nach der Jury-Teilnahme beim Rhetorik-Wettbewerb der Nachbarclubs stehen als Nächstes ein Stand beim Heimatfest Wiehl und die Clubfahrt auf dem Programm. Der Weihnachtsmarkt ist ebenfalls wieder fest eingeplant. Die Gründungspräsidentin Ursula Frohne blickt zufrieden auf die ersten zwölf Monate des Clubs RC WiehlHomburger Land zurück, deren Gründung sie Ende 2015 initiiert hatte. „Wir haben in der kurzen Zeit schon viel erreicht. Und auch eine Partnerschaft mit einem ausländischen Rotary Club könnte bald starten, unser erstes Treffen mit belgischen Freunden steht kurz bevor.“

Jörn Freynick
Jörn Freynick ist Jahrgang 1982 und arbeitet als Kommunikationstrainer und als Berater für Potenzialanalysen deutschlandweit. Er ist Gründungsmitglied des Rotaract Clubs RAC Voreifel und seit 2015 Mitglied im Rotary Club Wesseling. Das Amt des Distrikt-Reporters nimmt er seit 2016 wahr.