Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/gelebte-voelkerverstaendigung-mit-den-schweden-a-9568.html
WEDEL

Gelebte Völkerverständigung mit den Schweden

WEDEL - Gelebte Völkerverständigung mit den Schweden
Seit mehr als 30 Jahren pflegen die Mitglieder des schwedischen RC Helsingborg Kärnan und des RC Wedel eine enge Freundschaft © RC Wedel

Vor 31 Jahren knüpfte Rotarier Rolf Winterberg vom RC Wedel den Kontakt zum schwedischen Rotaryklubb Helsingborg Kärnan, da ihn seine Tätigkeit regelmäßig dorthin führte. Und es passte offensichtlich sehr gut – denn zwischen vielen Clubmitgliedern ist seitdem eine langjährige Freundschaft über Rotary hinaus entstanden.

Can Özren18.09.2016

Jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende treffen sich die Mitglieder der beiden Clubs. Bei wechselseitigen Besuchen und bei gemeinsamen Aktivitäten lernen sie die Heimat der anderen kennen. In diesem Jahr organisierte die Projektgruppe um Rotarier Dirk Harten vom RC Wedel wieder besondere Highlights. 

Am Schulauer Fährhaus begrüßten die Wedeler 18 Teilnehmer aus Helsingborg und verbrachten mit ihnen ein Wochenende in Wedel und Hamburg. Am Sonnabend ging es nach einem üppigen Brunch im "ELBE 1" mit der Fähre nach Finkenwerder zu einem Besuch bei Airbus, inklusive Werksführung, und anschhließend ins Miniatur-Wunderland.

Am Abend trafen sich alle im Wildgehege Klövensteen zu einem Grillabend. Dort bestätigten Präsidentin Brigitta Amving Friberg und Wedels RC-Präsident Günter Gerland ihre Freundschaft. „Wir wollen ein gemeinsames Projekt finden und damit unsere Freundschaft weiter vertiefen - gemeinsam für die Gemeinschaft“,  betonte Gerland unter Hinweis auf sein Motto für das rotarischen Jahr. Der späte Sommer machte es möglich, dass einige Teilnehmer bis in die Nacht am Lagerfeuer sitzen konnten. Es war für alle  ein unvergessliches Wochenende.

Vor dem Treffen in Schweden in einem Jahr sind die Schweden noch einmal zum 40. Jahrestag der Charter des RC Wedel am 18. März 2017 eingeladen.

Andrea Koehn