Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/gesundes-essen-mit-dem-thermomix-a-13612.html
Berlin

Gesundes Essen mit dem Thermomix

Berlin - Gesundes Essen mit dem Thermomix
Die Kita-Kinder aus Schulzendorf freuen sich über das neue Gerät © F. J. Lünne

Die Mitglieder des RC Berlin Brandenburg Airport widmen sich insbesondere dem Thema Kindergesundheit. Jetzt haben sie einer Kita ein wertvolles Küchengerät gegeben, damit die Kleinen mitkochen können.

Joachim Wilisch01.02.2019

Frühstück oder Vesper – dank des neuen Thermomix-Geräts können die Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte  "Löwenzahn" in Schulzendorf  jetzt ohne viel Aufwand selbst gesunde Muntermacher zubereiten. Normalerweise bekommen die Kinder der Kita "Löwenzahn" das Mittagessen geliefert. Jetzt verwandelte sich der Gruppenraum der „Hasenkinder“ in eine Küche.

Mithilfe eines neuen Thermomix-Geräts zauberten die Sechsjährigen selbstständig ihr Mittagsmenü. Die Küchenmaschine ist eine Spende der „Rotarier Berlin Brandenburg Airport“. Das 1400 Euro teure Gerät kann sowohl zerkleinern, mixen als auch erwärmen und kochen. Den Betrag hatten die Rotarier beim Kinderflohmarkt im A10-Center Wildau erwirtschaftet.

Fokus auf Kinder
Die 23 Mitglieder des Rotary Clubs Berlin Brandenburg Airport legen den Fokus auf die Umlandgemeinden des Flughafens in Schönefeld. Sie organisieren Schüleraustausche, unterstützen sozial schwache Familien und statten Grundschulen mit Büchern aus. Laut Franz Josef Lünne, Präsident der Rotarier Berlin Brandenburg Airport, ist auch die Förderung der Gesundheit der Kinder ein besonderes Anliegen.

2018, RC Berlin-Brandenburg Airport, Kita, gesundes Essen, Thermomix
"Da staunt Ihr, was ein Thermomix alles kann?" Die Kinder waren ganz Ohr und schnippelten für den Salat alle mit © F. J. Lünne 

 

Joachim Wilisch (RC Havelland) verfasst oder veranlasst Beiträge im Rotary Magazin über den Distrikt 1940. Jedes Jahr stellt er zudem die Distriktbroschüre zusammen.