Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-13469.html
D1950

In Kürze

D1950 - In Kürze
Mit seiner Offensive „RCB Digital“ will der RC Bamberg Mitglieder an Rotarys digitale Plattformen heranführen und die Akzeptanz dieser Informationswege steigern. © RC Bamberg

Neuigkeiten aus dem Distrikt: IT-Offensive gestartet

Patrick Shaw01.01.2019

Dass nicht nur die jüngere Generation von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren kann, hat der Rotary Club Bamberg gezeigt. Mit seiner Offensive „RCB Digital“ will er Clubmitglieder an Plattformen wie Ro.Cas, Ro.Web, Ro.Cloud, Ro.App, MyRotary und Rotary.org heranführen und die Akzeptanz der digitalen Informationswege steigern. Dabei stieß die erste Schulung zur Rotary-App gerade bei den älteren Mitgliedern auf großes Interesse. Vorausgegangen waren Telefonschaltungen und Hausbesuche des Internetbeauftragten, um Passwörter anzulegen und technische Details zu klären. Die Möglichkeit, das eigene Smartphone an einen großen Bildschirm anzuschließen, machte während der Schulung zudem den Lernfortschritt für alle sichtbar. Weitere Veranstaltungen in der Reihe sind bereits geplant.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1950  

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Offizieranwärter der Bundeswehr, von 2001 bis 2016 Volontär und Redakteur der Nürnberger Nachrichten und ist seit 2017 Redakteur des NN-Heimatverlags Treuchtlinger Kurier. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit 2016 aus.