https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-16854.html
D1950

In Kürze

D1950 - In Kürze
© Pixabay

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Schlaganfall-Helfer machen Schule

Patrick Shaw01.11.2020

Die Initiative "Schlaganfall-Helfer" des Rotary Clubs Ansbach zieht immer größere Kreise: Im September erhielten nun auch in Thüringen die ersten acht ehrenamtlichen Helfer ihre Zertifikate. Dafür hatten die Clubs Arnstadt, Erfurt-Gloriosa und Ilmenau das in Ansbach erprobte Konzept der Deutschen Schlaganfallhilfe übernommen und die 40-stündige Schulung vor Ort organisiert und finanziert. Knapp 1000 Betroffene gibt es in Erfurt und im Ilm-Kreis pro Jahr. Anders als die Akutversorgung sind Nachsorge und Betreuung der Angehörigen oft lückenhaft. Im November startet voraussichtlich ein weitere Kurs, anschließend werden die Schlaganfall-Helfer über den Malteser Hilfsdienst an Patienten und deren Familien vermittelt. Mittelfristig sollen die Malteser das Projekt ganz übernehmen.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1950

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Offizieranwärter der Bundeswehr, von 2001 bis 2016 Volontär und Redakteur der Nürnberger Nachrichten und ist seit 2017 Redakteur sowie seit 2020 stellvertretender Redaktionsleiter des NN-Heimatverlags Treuchtlinger Kurier. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit demselben Clubjahr aus.