https://rotary.de/clubs/distriktberichte/mit-24-tuerchen-gutes-tun-a-15106.html
Advents-Lose

Mit 24 Türchen Gutes tun

Advents-Lose - Mit 24 Türchen Gutes tun
Ist nun im Verkauf: Der rotarische Deggendorfer Adventskalender © RC Deggendorf

Das Rotary Hilfswerk Deggendorf e. V. bringt erstmals ein Benefiz-Adventskalender-Los heraus. Der Gewinn geht zu 100 Prozent an Kinder- und Jugendprojekte im Landkreis.

Stephanie Bräuer13.11.2019

Die Schirmherrschaft hat Landrat Christian Bernreiter übernommen. 

Die Käufer erwerben für den Lospreis von 10 Euro die Chance auf einen von mehr als 175 Preisen im Gesamtwert von mehr als 22.000 Euro. Hinter jedem Türchen verstecken sich die Gewinne, die an diesem Tag vergeben werden, wie zum Beispiel eine wertvolle Goldmünze, mehrere iPads, Karten für FC-Bayern-Spiele, ein Wellness-Wochenende, Gutscheine der Deggendorfer Gastronomie und des Einzelhandels und vieles mehr. Gewonnen hat derjenige, dessen Los-Nummer, die auf der Vorderseite des Kalenders steht, mit einer für diesen Tag ausgelosten Nummer übereinstimmt. Welche Nummern gewonnen haben und welche Preise bereitstehen, das wird täglich in der Deggendorfer Zeitung und im Donau-Anzeiger, auf der Internetseite deggendorf.rotary.de sowie auf der Facebook-Seite www.facebook.com/rotarydeggendorf veröffentlicht.

Benefizaktion für Kinder und Jugendliche

2019, advent, deggendorf, weihnachten, adventskalender
Das Kalendermotiv © RC Deggendorf

"Unsere schokoladenfreie Variante eines Adventskalenders spendet einen doppelten Nutzen –  man kann damit sich selbst, Freunden, Verwandten, Mitarbeitern oder Kunden eine Freude machen und gleichzeitig auch noch etwas Gutes für Kinder und Jugendliche in und um Deggendorf tun", sagt Rotary-Präsidentin Brigitte Wallstabe-Watermann. Ihr besonderer Dank gilt den Unternehmen und Privatpersonen, die Sachpreise, Gutscheine und Geldspenden zur Verfügung gestellt haben. "Nur durch die enorme Spendenbereitschaft der 78 Sponsoren ist so ein Projekt zu realisieren", so Wallstabe-Watermann. Ihr Dank gilt auch dem Fotografen Roland Binder, der das Bildmotiv zur Verfügung gestellt, und der Computervisualistikerin Christiane Lantermann, die die optische Gestaltung übernommen hat. "Gewinner der Aktion sind in jedem Fall unsere Kinder und Jugendliche hier in der Region", sagte Schirmherr Landrat Christian Bernreiter. "Nach der großzügigen Unterstützung der regionalen Firmen können nun die Käufer ihren Beitrag dazu leisten, Projekte für Kinder und Jugendliche bei uns zu unterstützen."

Kalenderlose sind ab sofort erhältlich

Bereits im Herbst 2018 hatte das Organisationsteam mit der Arbeit für den Adventskalender begonnen. Ein komplett ehrenamtlicher Einsatz, der sich lohnen soll: Mit Hilfe der Erlöse sollen unter anderem bedürftige Kinder und Jugendliche in Stadt und Landkreis Deggendorf unterstützt werden.

Die Adventskalender-Lose sind an zahlreichen Verkaufsstellen in der Deggendorfer Innenstadt erhältlich oder können auch an mehreren Terminen an den Rotary Verkaufsständen in der Innenstadt sowie beim Globus Plattling erworben werden:

  • Bücher Pustet
  • Modehaus Krauth
  • Engel-Apotheke
  • Tourist-Information in der Pfleggasse 9
  • Deggendorfer Zeitung
  • Donau-Anzeiger

 

Bestellungen ab 10 Stück, zum Beispiel für Firmen oder im Freundeskreis, sind ebenfalls möglich, dafür bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen mit info@bauer-treuhand.de.