Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/mit-distrikt-grant-hoch-hinaus-a-14262.html
Distrikt

Mit Distrikt-Grant hoch hinaus

Distrikt - Mit Distrikt-Grant hoch hinaus
© Klaus-Michael Burger (3 Fotos)

Einweihung eines erlebnispädagogischen Hochseilgartens in der Jugendakademie Walberberg

Jörn Freynick03.06.2019

Die Jugendakademie Walberberg - eine außerschulische Bildungsstätte - veranstaltet Seminare, die jungen Menschen abseits von Noten, Leistungsdruck und -kontrolle einen außerschulischen Lern- und Erlebnisraum bietet, in dem mit erlebnispädagogischen Übungen soziale Kompetenzen wie Teamarbeit, Selbstständigkeit,Konfliktfähigkeit und Toleranz erfahren und entwickelt werden. Ziel ist unter anderem, am Aufbau einer umfassenden Friedensordnung in der Welt mitzuwirken.

Die Jugendakademie ist nun um eine Attraktion reicher: Nach langer – durch Planungsauflagen verzögerter– Bauphase wurde am 12. Mai 2019 in Anwesenheit von Distrikt Governor Harald-Robert Bruch und der Stellvertretenden Bürgermeisterin von Bornheim Petra Heller ein Hochseilgarten eingeweiht.

Er bietet einen erweiterten Erlebnisraum, in dem Jugendliche (und andere Teilnehmende) mit allen Sinnen angesprochen werden. Sie werden eingeladen, ihre persönlichen, psychischen und physischen Möglichkeiten auszuloten, Grenzen zu erfahren und auch Grenzen zu verschieben.

Investition in die Konfliktprävention

Die Baukosten des Hochseilgartens von ca. 120.000 Euro wurden maßgeblich von Rotary mitfinanziert: Über einen Distrikt-Grant konnten 60.000 Euro für die Beschaffung des Hochseilgartens aufgebracht werden. Es handelt sich also um ein rotarisches Gemeinschaftsprojekt, an dem neben dem organisierenden Rotary Club Bornheim auch die Nachbarclubs Bonn-Siegburg, Brühl und Wesseling, die Partnerclubs Reuver-Meerlebroek und Santpoort aus den Niederlanden sowie der gemeinnützige Fonds des Rotary Distrikts und die Rotary Foundation beteiligt waren. Zusätzliche Finanzmittel brachten der Caritas Verband und der LVR Landschaftsverband Rheinland auf, so dass das Projekt nach zähem Ringen schließlich umgesetzt werden konnte.

2019, rc bornheim,  klettergarten, hochseilgarten, walberberg

Friedensarbeit und Konfliktprävention spielen nicht nur bei der Jugendakademie Walberberg sondern auch bei Rotary eine zentrale Rolle. Für den Rotary Club Bornheim, der Ende 2018 als einer der ersten Rotary Clubs in Europa das Zertifikat „Rotary Peace Builder Club“ erhielt, war die Unterstützung der Jugendakademie bei dem Bau des Hochseilgartens daher schnell beschlossene Sache, da er sich in besonderem Maße zur Konfliktprävention eignet: Die Stationen des Hochseilgartens können teilweise nur bei starker Teamorientierung bewältigt werden; Lösungswege zur Bewältigung von (nicht nur) körperlichen

Herausforderungen werden gemeinsam eingeübt

Entsprechend zufrieden äußerte sich der Leiter der Jugendakademie, Reinhard Griep, bei der Eröffnung des Hochseilgartens: Der sei kein Platz zur Freizeitgestaltung, sondern ein Projekt zur Konfliktprävention und zur Förderung Jugendlicher.

Jörn Freynick
Jörn Freynick ist Jahrgang 1982 und seit Juni 2017 Abgeordneter im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Davor arbeitete er als Kommunikationstrainer und als Berater für Potenzialanalysen deutschlandweit. Er ist Gründungsmitglied des Rotaract Clubs RAC Voreifel und seit 2015 Mitglied im Rotary Club Wesseling. Das Amt des Distrikt-Reporters nimmt er seit 2016 wahr.