https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotary-for-artists-a-19003.html
D1930

Rotary for Artists

D1930 - Rotary for Artists
Die ausführenden Künstler der Benefizveranstaltung "Rotary for Artists" am 5.November 2021 © RC Illertissen

Benefiz mit den "Nostalphonikern" und Kabarettistin Heike Sauer

Ulrike Vogt25.10.2021

Mit Kabarett und Gesang — gestreamt oder vor Ort verfolgt — unterstützen fünf schwäbische Serviceclubs die  Aktion "Rotary for Artists": Am 5. November 2021 tritt das bekannte Münchner Vokalensemble "Nostalphoniker" im Kulturzentrum Wolfgang-Eychmüller-Haus in Vöhringen auf und präsentiert ein "Best of Comedian Harmonists", das bis auf die Klavierbegleitung alleine von Männerstimmen getragen wird. Das Intro des Abends wird die Ulmer Kabarettistin Heike Sauer alias Marlies Blume übernehmen. Ihr Programm mit dem Motto: "Hurra, wir leben noch" spiegelt die momentane Situation vieler Künstler.

Die beteiligten Serviceclubs RC Biberach, RC Günzburg, RC Illertissen-Iller-Günz, RC Weissenhorn und Lions Club Illertissen widmen den Erlös des Abends den von Corona gebeutelten Kulturschaffenden in der Region.

Karten für den Benefiz-Abend am Freitag, 5. November, Beginn 19.30 Uhr, können über reservix.de gebucht werden. 

Wer per Livestream dabei sein möchte, nutzt folgenden Link: https://youtu.be/AtPybabCuMg

Der Livestream ist kostenlos. Ein Live-Ticker macht das Spendengeschehen im Livestream und später unter www.rotaryforartists.com sichtbar, sowohl über eine Spenden-Hotline 07844 9133-10 während des Streams als auch über Whatsapp -->01573 460 1955 Rotary4Artists@t-online.de können Interessierte ihre Spendenbereitschaft äußern.

Die Spenden gehen an: Rotary Hilfswerk Illertissen-Iller-Günz e.V. - IBAN DE37 7206 9126 0100 5521 86.

Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Initiative "Musik für den Frieden" mit dem Ensemble MIR, ein zivilgesellschaftliches Austauschprojekt von jugendlichen russischen und deutschen Musikern und Tänzern. Ulrike und Thomas Vogt  erhalten zusammen mit ihrem russischen Partner Andrey Korjakov für "Musik für den Frieden" den Göttinger Friedenspreis 2022. Distriktreporterin im Distrikt 1930.