https://rotary.de/clubs/ihr-rotarischer-begleiter-im-jahr-2016-a-8492.html
Editorial

Ihr rotarischer Begleiter im Jahr 2016

Editorial - Ihr rotarischer Begleiter im Jahr 2016

Heinrich Köhler02.01.2016

Liebe Leserin, liebe Leser,

seit einem halben Jahr erscheint unser Rotary Magazin in einem neuen Gewand. Die Redaktion und der Verlag haben in dieser Zeit viele Kommentare zu Format und Layout erhalten. Vielen Dank für Ihre freundlich-kritische Begleitung!

Wir – die hauptamtlichen Mitarbeiter und die ehrenamtlichen Gremien – wissen, dass wir mit zahlreichen Magazinen und Zeitungen in einem intensiven Wettbewerb um Ihre Lesezeit stehen. Die Redaktion bietet deshalb in jeder Ausgabe durch eine Mischung von Beiträgen über die Anliegen von Rotary International, Berichten über rotarische Aktivitäten in Deutschland und Österreich sowie mit Schwerpunktthemen über wichtige Entwicklungen unserer Zeit ein attraktives Heft, das sowohl von Rotariern als auch zunehmend von Nicht-Rotariern mit großem Interesse gelesen wird.

Längst ist das Rotary Magazin eine attraktive Visitenkarte unserer Organisation. Die Debattenbeiträge im Mittelteil widmen sich zwar nicht immer rotarischem Geschehen, doch nimmt Rotary mit ihnen am gesellschaftlichen Diskurs in beiden Ländern teil. Bei der Themenfindung ist es der Redaktion unter der Ägide von Herausgeber Johann Michael Möller und Chefredakteur René Nehring auch im eben zu Ende gegangenen Jahr gelungen, viele Entwicklungen früh zu erkennen und im Heft zu diskutieren. Für diese Leistung danke ich den Damen und Herren des Verlags sowie auch den ehrenamtlichen rotarischen Unterstützern sehr herzlich.

Zu diesen Unterstützern zählt auch Wolf-Michael Schmid. Trotz der Leitung seines Unternehmens und der Ausübung anderer herausragender Ehrenämter hat Past-Governor Schmid sechs Jahre als Verwaltungsrat den Verlag mit größtem Engagement mitgeprägt. Vielen Dank dafür, lieber Wolf-Michael Schmid!

„Panta rhei“ – alles fließt. Diese Erkenntnis, mit der der griechische Philosoph Heraklit vor Stillstand gewarnt hat, gilt auch für das Rotary Magazin. In diesem Sinne werden Redaktion und Verlag auch im Jahr 2016 unsere Mitgliederzeitschrift sowie auch den Internetauftritt „rotary.de“ beständig weiterentwickeln.

„Panta rhei“ gilt auch für unsere Rotary Clubs. Kein Meeting wiederholt sich, die Durchführung unserer Gemeindienstprojekte ist immer wieder eine neue Herausforderung. Vielleicht entstehen für Sie im neuen Jahr Partnerschaften mit anderen Clubs, vielleicht entdecken Sie auch eine der lebendigen Rotary Fellowships?

Wie auch immer Ihre rotarischen Aktivitäten im Jahre 2016 aussehen mögen, wir wünschen Ihnen dabei viel Freude. Das Rotary Magazin wird Sie dabei gern begleiten.