RFPD - Gesundheit für Mutter und Kind

Hebamme Zainab erklärt bei Dorfversammlungen wie wichtig Vorsorgeuntersuchungen bei Schwangeren sind und beantwortet Fragen rund um das Thema Gesundheit von Mutter und Kind.

07.09.2012

RFPD

Gesundheit für Mutter und Kind

Robert Zinser

Der Future Vision Plan ist eine Herausforderung für Rotary, in dessen Schwerpunktbereich „Gesundheit für Mutter und Kind“ ein besonders dringender Handlungsbedarf besteht. Die Broschüre „Schwerpunktbereiche von Rotary“ gibt Clubs und Distrikten einen Überblick über die bestehenden Probleme und mögliche Gegenmaßnahmen. Demnach könnte allein durch Aufklärung und die Sicherung des Zugangs zu Familienplanungsdiensten die Müttersterblichkeit um etwa 30 Prozent gesenkt werden. Nach wie vor gibt es in vielen Ländern, hauptsächlich in Südasien und Subsahara-Afrika, und dort vor allem bei der armen Bevölkerung, eine sehr hohe Mütter- und Neugeborenensterblichkeit. Sie ist verbunden mit hoher Fertilität, fehlender Schulbildung der Mädchen, weil sie im Haushalt gebunden sind, sowie einer Schwächung der Familien, was zur Unterentwicklung der Gemeinden und Beeinträchtigung der wirtschaftlichen Entwicklung führt.

Die Rotarian Action Group for Population & Development (RFPD) wird von Rotary International als „Ressource“ für den Schwerpunktbereich „Gesundheit für Mutter und Kind“ genannt. RFPD stellte im Rahmen seines Aktionsplans den Pilot-Distrikten den mehrfach ausgezeichneten Film "The Edge of Joy" zur Verfügung, der die Problematik der Mütter- und Neugeborenensterblichkeit in Afrika zeigt und auf das Rotary-Müttergesundheitsprojekt hinweist.



Deutsche und österreichische Rotarier sowie ihre RFPD-Sektionen haben dieses Projekt gesponsert und bei ihren Regierungen Mittel zur Kofinanzierung eingeworben. Die Replizierung dieses Projekts, das international als Modell angesehen wird, ist in mehreren Ländern in Vorbereitung.

RFPD wird als Ressource für den neuen Rotary-Schwerpunktbereich „Gesundheit für Mutter und Kind“ besonders von ihrer deutschen Sektion mit dem Vorsitzenden Wolfgang Scheidtweiler und seinem Stellvertreter Paul Werner von der Schulenburg unterstützt. Dem internationalen RFPD Board gehören aus Deutschland außer dem Chief Executive Officer (CEO) an: die stellvertretende Vorsitzende Ingar Brueggemann, Europa Coordinator Past-Gov. Michael Morath und Rotaract Liaison Lucas Corcilius. Aus Österreich stammt der Immediate Past Chair Harald Marschner.

Erschienen in Rotary Magazin 10/2012

Robert Zinser
Professor Dr. Robert Zinser (RC Ludwigshafen-Rheinschanze) ist CEO und Mit-Gründer der Rotarian Action Group for Population and Development (RFPD) und Vorsitzender des Beirats Deutschland www.rfpd.de

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen