DiKo im Distrikt 1850 - Emotionale Momente und ein Riesen-Sammel-Ergebnis

Governor Remmer Edzards auf der DiKo 1850 mit Inbounds aus aller Welt © Rotary Magazin

01.08.2016

DiKo im Distrikt 1850

Emotionale Momente und ein Riesen-Sammel-Ergebnis

Sabine Meinert

5,3 Millionen Plastikdeckel - das ist das Ergebnis der "Deckel gegen Polio"-Sammelaktion im vergangenen Jahr in D1850. Auf der Distriktkonferenz konnte zusammen mit der Aufstockung durch die Gates-Stiftung ein Ergebnis von rund 30.000 Impfdosen gegen Polio vermeldet werden.

Die Aktion hatte die 67 Clubs des Distrikts im vergangenen Jahr mächtig auf die Beine gebracht. Vom Kindergarten-Knirps bis zum Alt-Rotarier wollten alle mittun. Wie gut, dass in diesem Jahr allein 144 neue Mitglieder im Distrikt aufgenommen wurden, die Gründung des Rotaract-Clubs Ostfriesland bevorsteht und einige neue RCs in Lauerstellung für die Charter stehen. Sie alle wollen den Riesenhaufen Deckel noch aufstocken helfen, denn die Aktion wird im Nordwesten Deutschlands noch bis 2018 laufen. "Das Schöne ist, hier kann jeder ohne große Hürden mitmachen", so der einhellige Tenor Ende Juni in der Johannes a Lasco Bibliothek in Emden.

Der scheidende Governor Remmer Edzards stieß für längerfristige Projekte an, künftig zusammen mit den nominee, elect, Past und Immediate Past Governors des Distrikts zu planen. "Jeder allein kann in seinem Jahr weniger bewirken als ein Team. Zusammen können wir das besser und vor allem nachhaltiger."

Dieses Motto griff auch ARD-Wetterfee Claudia Kleinert in ihrem Festvortrag auf. "Vom Klimawandel zur Energiewende", so ihr Thema, könne man es nur gemeinsam schaffen. Der Einsatz von 0,06 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung weltweit könnten Klimaerwärmung und Wetterkapriolen aufhalten, zeigte sie auf. Doch daran müssten alle mittun, so die Fachfrau.

Neue Governor mit musikalischem Auftakt

"Es grünt so grün", klang es kurz darauf erfrischend von der Bühne, wo Sibylle Thalmann-Haffter mit sängerischer Unterstützung vom Theater Oldenburg nicht nur ihr Emdener Debüt als Konzertpianistin gab, sondern auch als neue Governor.

Sibylle Thalmann-Haffter sorgte u.a. mit Bariton Paul Brady für die richtige musikalische Umrahmung

Sie will im nächsten Jahr auch die Gemeindienstprojekte (zum Beispiel Global Grants in Ägypten, mit denen Kindersterblichkeit bekämpft werden soll) und den Zusammenhalt unter den Rotariern stärken. Um ihre Zeit richtig einläuten zu können, hatte sie schon vor Monaten eine Glocke aus ihrer Heimat, der Schweiz, mitgebracht.

Kurz vor der Amtsübergabe mahnte ihr Vorgänger Edzards, die Verjüngung von Rotary nicht schleifen zu lassen. "Gemütlich alt werden, das kann es doch nicht sein - so werden wir als gesellschaftliche Kraft den Anschluss verpassen." Er plädierte beim leidigen Thema Mitgliedschaftsentwicklung deshalb dafür, mehr junge, engagierte Kräfte zu suchen und aufzunehmen. Den Start eines neuen Satellitenclubs als Tochter des RC Osnabrück-Süd zu verkünden, war ihm bei der Konferenz deshalb ein besonderes Vergnügen.

Die über 75 Inbounds, die zur Emdener Konferenz gekommen waren, bescherten Remmer Edzards zudem einen der emotionalsten Momente - mit der Übergabe von 3.000 Euro Spende aus einem Kalenderprojekt und dem Video zum Song "We are the world", das ein früherer Jahrgang extra für ein Video eingesungen hatte.

Emotional wurde es dann noch zum Governvor-Abschied: "Er ist irgendwie ein jung gebliebener Rotaracter, das Feuer der Jugend lodert noch in ihm", bescheinigten ihm seine Mitstreiter - und freuen sich, dass er auch weiter mit Verve und der Unterstützung seiner Frau Anna dabei sein wird.


Die nächste Distriktkonferenz wirft schon ihre Schatten voraus: am 24. Juni 2017 in Westerstede, mit einem großen Hoffest aus Anlass des Jubiläums "100 Jahre Rotary Foundation".

 

Erschienen in Rotary Magazin 8/2016

Sabine Meinert
Die Journalistin Sabine Meinert arbeitet als Redakteurin für www.rotary.de. Sie war zuvor jahrelang im privaten und öffentlichen Rundfunk tätig, außerdem als Multimedia- und Online-Redakteurin für die Financial Times Deutschland.

Rotary Magazin 6/2017

Rotary Magazin Heft 6/2017

Titelthema

Tradition

Die Debatten um das Traditionsverständnis der Bundeswehr und über die Notwendigkeit einer deutschen Leitkultur werfen die Frage auf, auf welchem Fundament unsere Gesellschaft steht.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

Jaron Lanier Markus Ebner Regina Radlbeck-Ossmann Klaus Willimczik Can Özren Matthias Matussek

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen