https://rotary.de/panorama/oldtimer-fuer-die-jugend-a-7481.html
"Junge" Projekte

Oldtimer für die Jugend

Das Siegerfahrzeug - ein Fiat 238 Bus, 1972 in Weinsberg zum Wohnmobil umgebaut. © RC Heilbronn-Unterland Freund Schwinghammer

Eine erfolgreiche Old­timer-Rallye als Geburtstagsgeschenk für die „jungen Projekte“ des RC Heilbronn-Unterland

Bernhard Theiss15.06.2015

Die dritte „Rotary-Charity-Classics“ mit 65 Old- und Youngtimern aus allen Epochen der automobilen Geschichte führte durch das Weinland Zabergäu-Kraichgau mit dem Auto & Technik Museum Sinsheim als Endziel. Vom Rotary Club Heilbronn-Unterland organisiert, verbindet die Ausfahrt Freude am Hobby mit einem guten Zweck. Präsident Thomas Hinderberger: „Wir haben die Oldtimer-Rallye ins Leben gerufen, um dem uns eigenen Benefizgedanken einen faszinierenden Rahmen zu geben.“ Insgesamt wurden am Ende der Rallye im Auto & Technik Museum Sinsheim 43.000 Euro an soziale Einrichtungen vergeben.

Im Fokus: die Jugendarbeit
In dem 1995 gegründeten Rotary Club gilt von Anfang an ein besonderes Augenmerk der Jugendarbeit. Der Club fördert in der Region ein Dutzend sozialer Projekte, darunter mit 12.000 Euro das KidsCamp von Rotaract, das benachteiligten Kindern abseits des Alltags einen Kurzurlaub ermöglicht; darüber hinaus mit 10.000 Euro den Jugendbereich im Mehrgenerationenhaus Heilbronn und mit 5000 Euro die Weihnachtsfeier für Obdachlose der Aufbaugilde Heilbronn. Das breite Spektrum von Lesepaten der Stadtbibliothek Heilbronn, der Förderung geistig Behinderter und der „Krümelkiste“ für Kinder aus suchtbelasteten Familien bis hin zum Projekt „Wer zieht mit?“, das die Bereitschaft junger Männer fördert, in den Erziehungsberuf einzusteigen, lässt ein breit angelegtes Gemeindienstprogramm eines engagierten Clubs erkennen. Dazu zählt auch das RYLA-Seminar 2015 der drei Heilbronner Clubs: „Navigationsmöglichkeiten für eine dynamische Welt“.

Finanziert werden die Projekte neben Jahresspenden durch einfallsreiche Aktionen wie die Rallye oder eine attraktive Weinprobe. Die Teilnehmer an der Charity-Rallye des Rotary Clubs Heilbronn-Unterland kamen aus ganz Deutschland, sie gilt zumindest bei rotarischen Oldtimerfans als „einzigartig in der deutschen Rotary-Landschaft“.