https://rotary.de/panorama/spielplaetze-in-neuem-glanz-a-7482.html
Projekt

Spielplätze in neuem Glanz

Projekt - Spielplätze in neuem Glanz
Gruppenbild an der Vogelnestschaukel in Freudental – Rotarier des RC Bietigheim-Vaihingen mit Bürgermeister Alexander Fleig (Zweiter von links) und Mitarbeitern des Bauhofs © RC Bietigheim-Vaihingen Freund Andreas Lukesch

Bernhard Theiss15.06.2015

Mit finanzieller und tatkräftiger Hilfe des Rotary Clubs Bietigheim-Vaihingen unter Präsident Michael Schelle konnten drei Kommunen im Landkreis Ludwigsburg marode Spielplätze sanieren, Anlagen erweitern oder neu anlegen. Mit mehr als 20.000 Euro wurden drei Gemeinden unterstützt, Spielflächen auf Vordermann zu bringen, die ohne das Engagement des Clubs gar nicht oder zumindest nicht im erforderlichen Umfang auf die kommunale Agenda genommen worden wären. Bei der Umsetzung packten die Clubmitglieder auch selbst mit an, erledigten Erdarbeiten oder unterstützten beim Aufbau von Spielgeräten. Mit eingebunden in die drei Projekte der Gemeinden Löchgau, Freudental und Remseck waren die Theo-Lorch-Werkstätten im Kreis Ludwigsburg, die Arbeits- und Betreuungsplätze für Menschen mit Behinderungen anbieten. Hilfe vor Ort, wie sie sein soll. Freudentals Bürgermeister Alexander Fleig machte deutlich: „Ohne die Unterstützung des Rotary Clubs wäre die Sanierung des Spielplatzes Birkenwald in so kurzer Zeit nicht möglich gewesen.“

Bernhard Theiss
Bernhard Theiss, Jahrgang 1946 und gelernter Ingenieur ist Verleger von Tages- und Wochenzeitungen in Aalen. Rotarier seit 1988 hat er im Distrikt mehrere Jahre für aktive Öffentlichkeitsarbeit geworben und war 1996 Distriktsberichterstatter.