Distrikt 1930

Friedrichshafen/Istanbul   - Frauen lernen das ABC

Wissbegierig lauschen die Frauen den Erläuterungen der Lehrer

11.03.2013

Friedrichshafen/Istanbul

Frauen lernen das ABC

Sandra Sieber

In Istanbul fördern Rotarier Lesekurse für Frauen. Unterstützt werden sie vom RC Friedrichshafen

"Mein Mann darf nicht wissen, dass ich hier bin, er ist dagegen, dass ich Lesen und Schreiben lerne“, sagt eine etwa 60 Jahre alte Frau. Aber sie ist stolz darauf, dabei zu sein. Und betont, dass sie danach auch mehr wissen will über ihre Rechte als Frau.

Jeden Vormittag, wenn die Kinder in der Schule sind und die Männer bei der Arbeit, kommt sie mit weiteren etwa 25 Frauen in ein Bürgerzentrum ihres Wohnquartiers. Dort erhält sie von Freiwilligen einer Bürgerorganisation Unterricht. Insgesamt werden in 14 Klassen rund 300 Frauen im Alter von 25 bis 70 Jahren unterrichtet. Sie kommen gerne, denn sie spüren, dass es für sie wichtig ist, endlich Zugang zu der Welt des Lesens und Schreibens zu bekommen. „Am schwierigsten sind die Buchstaben“, sagt eine von ihnen und übt wie eine Grundschülerin sorgfältig in dem vorgedruckten Heft das türkische ABC. Über den ganzen Winter geht der Kurs bis zum Februar, dann gibt es Zeugnisse.

Bei einem Besuch von Past-Präs. Josef Büchelmeier vom RC Friedrichshafen in Istanbul zeigen ihm die Mitglieder des RC Maslak, wie gut das Projekt vorangeht. Die beiden Präsidentinnen Zeynep Yücel und Susanne Fastnacht hatten im Sommer 2012 mithilfe der Rotary Foundation sowie eigenen Mitteln ihrer Clubs die Finanzierung mit rund 15.000 Dollar auf den Weg gebracht.

Saryer am Bosporus, wo diese Kurse stattfinden, ist ein Teil der Metropole Istanbul und hat etwa 400.000 Einwohner. Viele von ihnen sind auf der Suche nach Arbeit aus ländlichen Regionen in die Großstadt gezogen. Zu Hause konnten die Frauen meistens gar keine Schule besuchen. „Tesekkür ederim“ – rufen sie zum Abschied den Rotariern zu. „Danke“ – und sie spüren, dass hier eine Brücke zwischen den Menschen am Bosporus und am Bodensee entsteht. Das zählt mehr als die Geldspende. Und wer weiß – vielleicht kommt bald eine selbst geschriebene Postkarte aus Saryer beim RC Friedrichshafen an.

Erschienen in Rotary Magazin 3/2013

Sandra Sieber

Geboren 1976. Dipl. Betriebswirtin (BA) (1999) und Versicherungsfachfrau (BWV) (2002). Seit 2006 Inhaberin einer Allianz Generalvertretung mit Sitz in Triberg im Schwarzwald. Seit 2009 Mitglied im RC Furtwangen-Triberg. Verheiratet.

 

 

 

 

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Bildung

Malte Herwig Matthias Schütt Thomas Kruchem Jochen Kienbaum Heike Schmoll René Nehring

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen