https://rotary.de/clubs/distriktberichte/50-jahre-rotaract-in-der-welt-zu-hause-in-koeln-vereint-a-11292.html
Rotaract zum Jubiläum in Köln

„50 Jahre Rotaract – in der Welt zu Hause, in Köln vereint"

Rotaract zum Jubiläum in Köln - „50 Jahre Rotaract – in der Welt zu Hause, in Köln vereint

50 Jahre Rotaract und 30 Jahre DeuKo stellen den rund 1.200 Teilnehmern der gesamten rotarischen Familie im April des kommenden Jahres eine außergewöhnliche Deutschlandkonferenz in Aussicht.

Jörn Freynick01.11.2017

Die jährlich stattfindende Deutschlandkonferenz (kurz DeuKo) ist das höchste beschlussfassende Gremium von Rotaract in Deutschland und bildet gleichzeitig einen tollen Rahmen für den Gedanken- und Informationsaustausch der Rotaracter, Rotarier und weiterer Mitglieder der rotarischen Familie untereinander.

Nachdem die Kölner Rotaracter auf der 2017er Konferenz in Witten/Bochum, organisiert durch den Rotaract Club Witten-Wetter-Ruhrtal, kostümiert, mit Konfetti-Kanone und reichlich guter Laune für eine Austragung 2018 in Köln warben, obliegt nun dem Kölner Club die Ausrichtung der Jubiläumskonferenz im April 2018. Die Deutschlandkonferenz, die mittlerweile eine der größten Veranstaltungen in der rotarischen Familie ist, sorgt jedoch nicht nur bei den Rotaractern schon jetzt für große Begeisterung. Ebenso gespannt ist auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die als Schirmherrin der DeuKo 2018 fungiert. 

Mit einem netten Get-Together beginnt für die 1.200 Teilnehmer der rotarischen Familie ein Wochenende, welches durch Wiedersehensfreude, gemeinsame Motivation und das Knüpfen neuer Freundschaften geprägt ist. Das Kölner Bootshaus im Stadtteil Deutz, dass auch bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist, bietet mit seinen vielfältigen Räumlichkeiten eine außergewöhnliche Location für den Auftakt der Deutschlandkonferenz.
An den nächsten Tagen findet in der Stadthalle Mülheim sowohl das Plenum, der Festakt als auch der abendliche Galaball statt. Der neoklassizistische Stil der Stadthalle bietet die ideale Bühne, um das Jubiläumsmotto „50 Jahre Rotaract – In der Welt zu Hause, in Kölle vereint“ auf unvergleichbare Art und Weise umzusetzen.

Während des Plenums entscheiden die Rotaract Clubs gemeinsam über die Zukunft von Rotaract in Deutschland. In Workshops wird Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion geboten. Im Zuge des goldenen Jubiläums planen die Kölner Rotaracter gemeinsam mit dem Rotaract Deutschland Komitee eine gemeinsame Sozialaktion: Am Samstag sollen gemeinsam Essenspakete für Rise Against Hunger zusammengestellt werden. Dieses Projekt bekämpft nicht nur den Hunger auf der Welt, sondern fördert darüber hinaus Freundschaft und internationale Verständigung. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.riseagainsthunger.org.

Rise Against Hunger, Hunger, Rotaract, Aktion, Essenspakete
So könnte es im April in Köln auch aussehen - bei der Aktion für Rise Against Hunger © Lea Metzler

Karten für das gesamte Wochenende können bereits ab dem 17. September 2017 über die Internetseite der Deutschlandkonferenz (www.deuko2018.rotaract.de) oder per E-Mail an deuko@rotaract.de für 120 Euro bezogen werden.