Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/and-the-winner-is-good-to-bee-a-13981.html
Bruchhausen-Vilsen

And the winner is: "Good to bee"

Bruchhausen-Vilsen - And the winner is:
Große Freude bei den Gewinnern von „Good to bee“ © RC Bruchhausen-Vilsen

Im März war es soweit: Zum 6. Mal organisierte der RC Bruchhausen-Vilsen das große Finale des Musikwettbewerbs ROSA.

Tim Unger01.05.2019

Unter dem Motto "Ihr spielt die Musik" stellten sich fünf Bands aus Schulen der Landkreise Diepholz, Nienburg und Verden einer externen Jury und wetteiferten um die Trophäe "ROSA19".

Mehr als eintausend Besucher waren von den Auftritten hellauf begeistert und belohnten die jungen Künstler immer wieder mit heftigem Szenen- und Schlussapplaus. Die zwanzigminütigen Beiträge der Finalisten boten neben einer hohen musikalischen Qualität vielfältige Showelemente und erzeugten eine hohe Bühnenpräsenz. Die Begeisterung, die Emotionen und das hohe Engagement der Beteiligten übertrugen sich schnell auf das Publikum aller Altersstufen und sorgten über die gesamte Zeit für eine ausgezeichnete Stimmung in der Halle.

Für die Jury, unter der Leitung von Prof. Dr. Roland Hafen (Musikpädagogik, Universität Vechta) bedeutete das am Ende eine mehr als schwierige Entscheidungsfindung. Sieger des Finales 2019 wurde die Band "Good to bee" des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums aus Twistringen. Neben der Trophäe konnte sie sich über einen Tagesaufenthalt in einem Tonstudio freuen und tritt im Jugendradio Broksen auf.

Weites Musikspektrum
Alle Gruppen erhielten finanzielle Mittel zur Förderung des Musikunterrichts an ihrer Schule. Die weiteren prämierten Plätze belegten der Kammerchor des Domgymnasiums in Verden, das GFS-Projekt der Graf-Friedrich-Schule aus Diepholz, die "Moinsens" des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen und die Rockbandklasse 7B der Oberschule aus Hoya.

Vor rund einem Jahr waren die allgemeinbildenden Schulen der Region, ab der fünften Klasse aufwärts, zur sechsten Auflage des Musikwettbewerbs eingeladen worden. Siebzehn Bewerber aus allen drei Landkreisen sind angetreten. Sie repräsentierten ein weites Spektrum der Bereiche Rock, Pop, Chor, Musical sowie Big Band und gingen Ende 2018 in die vorentscheidende Runde, in der alle Teilnehmer mit Einsatzbereitschaft und Können überzeugten.

Das Anliegen der Jugendförderung im regionalen Umfeld verbindet den RC Bruchhausen-Vilsen mit der Kreissparkasse Syke, der Mediengruppe Kreiszeitung und dem Unternehmen Avacon AG als Hauptsponsoren.

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.