Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/eine-aktive-region-a-13629.html
Distrikt

Eine aktive Region

Distrikt - Eine aktive Region
Die vom RC Bersenbrück Altkreis verteilten Mathekisten sollen das Verständnis für die Welt der Mathematik fördern © RC Bersenbrück Altkreis

Helfen, wo Hilfe benötigt wird. Nach diesem Motto engagieren sich die Rotary Clubs der Region 2 des Distrikts 1850 (Emsland/Oldenburger Münsterland)

Tim Unger01.02.2019

So hat der RC Meppen erkannt, dass Kinder syrischer Flüchtlinge, die im Libanon untergekommen sind, weiterhin eine gute Schulausbildung erhalten müssen. In libanesischen Schulen können sie nicht aufgenommen werden; so unterstützt der RC eine syrische Schule in Beirut, in der syrische Lehrer unterrichten. Anfang November konnten Delegierte die Schule in Beirut besuchen.

Ebenfalls in Asien, nämlich auf den Phlippinen, unterstützt der RC Papenburg den Neuaufbau der Wasserversorgung im Pag-asa Social Center. In diesem Sozialzentrum für Mädchen und Jungen aus ärmeren Familien wird so eine grundlegende Ausbildung von der Kindergartenzeit bis zum High-School-Abschluss ermöglicht.

Auch der RC Cloppenburg-Quakenbrück ist auf den Philippinen aktiv: Hier unterstützt der Club ein Fahrradleihprojekt auf der Insel Romblon. Der Kontakt kam durch die Gründerin des Projekts, Marie Tebel, zustande, die dort ein Freiwilligenjahr absolviert hatte.

2018, Tansania, Mbingu, Lina, RC Friesoythe-Artland-Cloppenburg

Der RC Friesoythe-Artland-Cloppenburg unterstützt ein Waisenhaus in Mbingu/Tansania. © RC Friesoythe-Artland-Cloppenburg

In Mbingu (Tansania) ermöglicht der RC Friesoythe-Artland-Cloppenburg den Neubau eines Gebäudes innerhalb des dortigen Waisenhaus-Komplexes. In der eigenen Regionen organisiert der RC Ferienfreizeiten auf Wangerooge für jeweils rund 25 Kinder aus bedürftigen Familien.

Heringsauktion, Märchenabend, Wanderung & Co.
Der RC Bersenbrück Altkreis hat sich ebenfalls Kinder als Zielgruppe seiner Projektarbeit ausgewählt. Er verteilt Mathekästen an alle Kindergärten im Gebiet. Die in einer Behindertenwerkstatt hergestellten Kästen wurden von der Universität Bielefeld entwickelt.

Kinder und Jugendliche haben auch etwas vom großen Projekt des RC Hasetal-Löningen, der seit 10 Jahren die "Offenen deutschen rotarischen Staffelmarathon-Meisterschaften" veranstaltet. Aus dem Erlös erhielten jüngst die Powerkids aus Lingen behindertengerechte Sport- und Spielgeräte.

Der Uganda-Hilfe oder anderen Projekten kommt die Versteigerung eines Fasses echten holländischen Matjes´ zugute,  die der RC Hümmling zu Sögel veranstaltet. Das Fass bringt jedes Mal der Partnerclub Steenwijk Regio mit. 

Der RC Haren-Ems führt in jedem Jahr in der vorweihnachtlichen Zeit einen Märchenabend durch. Der Erlös kam im letzten Jahr dem Nähcafé Haren zugute, einem preisgekrönten Projekt für Geflüchtete und Einheimische.

Seit 40 Jahren ist im RC Lingen das Wanderwochenende der Höhepunkt des rotarischen Lebens. Dabei wird nicht nur gewandert, sondern ein reichhaltiges Programm gehört auch dazu. 

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.