https://rotary.de/clubs/distriktberichte/der-rotary-club-hochheim-floersheim-oberer-rheingau-sagt-danke-a-15835.html
Oberer Rheingau

Der Rotary Club Hochheim-Flörsheim Oberer Rheingau sagt Danke

Oberer Rheingau - Der Rotary Club Hochheim-Flörsheim Oberer Rheingau sagt Danke
Gepflegte Hände sagen danke © Hospiz Lebensbrücke gGmbH (2)

MitarbeiterInnen von Pflegeheimen und Rettungsleitwache freuten sich über eine Anerkennung.

Christian Kaiser20.04.2020

Die aktuelle Corona-Krise hat das Leben und auch das berufliche Umfeld der meisten Menschen erheblich verändert. Kindergärten und Schulen sind geschlossen, viele Menschen arbeiten von zu Hause im sogenannten Home-Office und durch die aktuell verordneten Kontaktsperren wird alles versucht, die Ausbreitung eines bisher nicht bekannten Krankheitserregers zu unterbinden.

Es gibt jedoch Lebenssituationen und Berufe, in denen der mitmenschliche Kontakt immer im Mittelpunkt steht. Dies gilt auch und insbesondere für alle Menschen, die in Bereichen der medizinischen Notfallversorgung und der Pflege tätig sind.

Ohne den Mut und die Motivation dieser Helfer wäre die aktuelle Situation noch schwieriger zu bewältigen. Ihre Wertschätzung kann nicht hoch genug sein.

2020, pflege, ostern corona, hilfe, pflege, rc hochheim-flörsheim oberer rheingau
Ein Korb voll mit Backwaren und Pflege, den der Club an die Pflegenden übergab

Der Rotary Club Hochheim-Flörsheim Oberer Rheingau hat sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei den Pflegeheimen in Hochheim und Flörsheim sowie dem Hospiz Lebensbrücke und der Rettungsleitwache Flörsheim für die außergewöhnlichen Leistungen in einer außergewöhnlichen Zeit bedankt.

Mit Unterstützung von Maalula, Zuckerbäckerei in Hochheim, und der Apotheke Am Hochfeld aus Wiesbaden wurden je 300 Gebäcktütchen und Pflegeprodukte an die oben genannten Einrichtungen übergeben.

In Begleitschreiben wurde den Teams für Ihren fantastischen Einsatz gedankt: "Sie sind da, wo Hilfe benötigt wird. Wir hoffen, Ihnen mit der Creme zur Pflege ihrer durch die vielen Desinfektionsmittel sicher stark beanspruchten Hände und den Süßigkeiten eine kleine Freude zu bereiten und sie damit auch ein wenig motivieren zu können, weiter durchzuhalten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft für die bevorstehenden Aufgaben. Bitte bleiben Sie gesund."

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3. 2011 bis 2021 war er Distriktberichterstatter für D 1820.

 

Aktuell Meistgelesen


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9