https://rotary.de/clubs/distriktberichte/der-wahre-zauber-a-22760.html
Distrikt

Der wahre Zauber

Distrikt - Der wahre Zauber
Die Pfaffenhofener Clubfreunde Rudi Kugler (links) und Matthias Schäfer mit Glücksengel Kristina Reisinger © Rudolf Reisinger

25 Jahre Rotary Weihnachts-Tombola des RC Pfaffenhofen

Sandra Scherm01.12.2023

Es war einmal … der Beginn einer wunderbaren Tradition, als vor 25 Jahren der Rotary Club Pfaffenhofen/Ilm mit dem Rotary Hilfswerk Pfaffenhofen/Ilm e.V. die erste Weihnachts-Tombola organisierte.

392.000 Euro erwirtschaftete die Aktion über all die Jahre und ermöglichte damit Spenden von 355.000 Euro für medizinische, kulturelle oder soziale Einrichtungen in nah und fern. Die Adventszeit im schönen Pfaffenhofen wäre nicht komplett ohne die überall bekannte und beliebte rotarische Weihnachts-Tombola.

Von Anfang an startete das Projekt voll durch: Stolze 40.000 Lose und ein Auto als Hauptgewinn waren entscheidende Gründungspfeiler auf der sich dann über die Jahre die Tombola stetig weiterentwickelt, perfektioniert und im Ort verwurzelt hat. Der erste Hauptgewinn war ein schnittiger, lindgrüner VW-Golf des Hauptsponsors Werner Patt, übergeben vom damaligen Präsidenten Dr. Attila Galosi. Und auch wenn davon auszugehen ist, dass der Gewinner viel und lange Freude daran hatte, so ist dieses Relikt heute vermutlich nicht mehr in aktivem Gebrauch. Konstant hingegen blieb über die Jahre die Losanzahl und damit die Gewinnchance. Durch den Bekanntheitsgrad ist jedoch der Zeitraum für den Verkauf deutlich kürzer geworden: Zu Beginn waren es noch volle vier Wochen, wohingegen 2022 schon nach nur drei Tagen alle Lose vergriffen waren.

Und so ist es heute fast wie ein Weihnachtsmärchen, bei dem man jedes Jahr zuverlässig die Chance auf sehr wertvolle Preise für den Einsatz von nur einem Euro hat. Und nicht nur das, jeder einzelne Käufer setzt ein Zeichen der Unterstützung für ein gemeinsames Projekt: Um in der aktuellen, aufwühlenden Zeit Mitmenschen Hilfe geben zu können, wird der RC Pfaffenhofen/Ilm mit seiner Tombola 2023 unter dem diesjährigen Präsidenten Matthias Schäfer die Regens-Wagner-Stiftung in Hohenwart unterstützen.

Damals wie heute zum 25-jährigen Jubiläum, tragen zum Erfolg die Stadt Pfaffenhofen, die örtlichen Firmen, Praxen und regionalen Institutionen sowie die lokale Presse bei. Wobei der besondere Dank des Clubs natürlich den vielen vielen Loskäufern gilt, die über zweieinhalb Jahrzehnte teilweise sehr zuverlässig jedes einzelne Jahr wieder "ihre" Lose kaufen und so mithelfen, bedürftige Menschen zu unterstützen.

Und darin liegt auch der wahre Zauber dieser Tradition, auf die sich auch in 2023 ganz Pfaffenhofen wieder freut – und die sicher auch die kommenden Jahre weiterleben wird!

Weitere aktuelle Infos finden Sie ab der Vorweihnachtszeit wieder hier: rotary-tombola.de
Und hier geht's zum Begünstigten der Tombola 2023: regens-wagner-hohenwart.de

Sandra Scherm

Sandra Scherm (Rotary eClub Schwaben-Dreiländereck) ist Compliance Managerin bei Siemens Digital Industries und bewegt sich schon seit 1996 in der rotarischen Familie. 1997/98 war sie Präsidentin im RAC Regensburg, 2000/01 zudem Rotaract-Distriktsprecherin in D1880. 2021 gehörte sie zu den Gründungsmitgliedern des ReC Schwaben-Dreiländereck, dessen Präsidentin sie 2022 war.

Weitere Artikel der Autorin

12/2023 Mit dem Kalender-Los zum Glück
Mehr zur Autorin