https://rotary.de/clubs/distriktberichte/ein-ganz-besonderes-tafel-konzert-a-12087.html
Fulda

Ein ganz besonderes "Tafel-Konzert"

Fulda - Ein ganz besonderes
Stimmungsvolles Ambiente in der Aula der Alten Universität © Michael Imhof (alle Fotos)

Der RC Fulda-Paulustor führte sein erstes Benefizkonzert 2018 mit französischen und italienischen Evergreens für die Fuldaer Tafel durch.

Christian Kaiser12.02.2018

Zwei Stunden vor Konzertbeginn beim Einspielen reißt eine Saite des Konzertflügels! – Was so begann, kulminierte später in nicht enden wollenden Standing Ovations. Doch der Reihe nach:

Die von den drei Rotary Clubs und den beiden Lions Clubs der Region Fulda vor 13 Jahren gegründete Fuldaer Tafel ist auf Spenden angewiesen. Alle Clubs fühlen sich hier in besonderer Weise verpflichtet.

RC Fulda-Paulustor, Fulda, Chansons, Konzert, David Andruss, Vincenzo di Rosa
Pianisist David Andruss musizierte mit Sänger Vincenzo di Rosa für die Tafel.
RC Fulda-Paulustor, Fulda, Chansons, Konzert, David Andruss, Vincenzo di Rosa
War mit Begeisterung dabei: Tenor Vincenzo di Rosa

Der RC Fulda-Paulustor hat nun musikalische Talente in seinen Reihen, darunter den international gefragten Komponisten und Pianisten David Andruss. So liegt es nahe, diese Ressourcen für die Spendenbeschaffung über Benefizkonzerte zu nutzen – allein zwei Konzerte sind für 2018 geplant.

Für das erste Konzert im Januar konnte David Andruss den Tenor und Chansonnier Vincenzo di Rosa als Partner gewinnen.

Beide unterhielten die 200 Besucher mit italienischen und französischen Evergreens der 1950er und 1960er Jahre. Das stimmungsvolle Ambiente und die hervorragende Akustik der Aula der Alten Universität trugen zusätzlich zu einem umfassenden Erleben bei.

RC Fulda-Paulustor, Fulda, Chansons, Konzert, David Andruss, Vincenzo di Rosa
Standing Ovations - der Abend versetzte das Publikum in Feierlaune.
RC Fulda-Paulustor, Fulda, Chansons, Konzert, David Andruss, Vincenzo di Rosa

Titel wie „Il Mondo“, „Je ne regrette rien" oder „La Mer“ begeisterten das Publikum, das nach „My Way“ mit Standing Ovations dankte.

Clubpräsident Imhof bezeichnete das Konzert als Höhepunkt seines rotarischen Jahres – „der musikalische Zauber wird unvergessen bleiben“.

Für das leibliche Wohl während der Konzertpause hatten Robert Müller und Oliver Wehner (beide RC Fulda-Paulustor) durch Spenden des Caterings gesorgt.  

RC Fulda-Paulustor, Fulda, Chansons, Konzert, David Andruss, Vincenzo di Rosa
Zufriedene Gesichter nach gelungenem Konzert: Pianist David Andruss, Michael Imhof (Präsident), Sänger Vincenzo di Rosa.
Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.