Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/grosses-konzert-hilft-brandopfern-a-8765.html
Fürstenwalde

Großes Konzert hilft Brandopfern

Fürstenwalde - Großes Konzert hilft Brandopfern
Gut besetzt war der Dom zu Fürstenwalde beim Benefizkonzert von Rotary Club und Feuerwehr © RC Fürstenwalde

Gemeinsam mit der Feuerwehr der Stadt organisierte der RC Fürstenwalde ein Benefizkonzert im Dom der Stadt, um Spenden für die Opfer eines Brandunglücks zu sammeln.

Matthias Schütt17.03.2016

Der Brand eines Mehrfamilienhauses in Fürstenwalde Ende 2015 hat einen Bewohner das Leben gekostet und fast 30 Menschen obdachlos gemacht. Um den Betroffenen unter die Arme zu greifen, hat der RC Fürstenwalde gemeinsam mit der Feuerwehr ein Benefizkonzert im Dom der Stadt organisiert, bei der der Con-Brio-Chor, das Kammerorchester Fürstenwalde sowie das 1. Brandenburgische Garde-Blasmusikcorps auftraten. Gespielt wurde eine bunte Mischung aus Chorälen, Volksliedern und Filmmusik, etwa zu den Klassikern „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” und „Starwars”.

Das Konzert unter den Dirigenten Felicitas Eickelberg (Kammerorchester) und Andreas Zühlke (Blasmusikcorps) bot anderthalb Stunde beste Unterhaltung. 3500 Euro an Spenden kamen zusammen, dazu noch 300 Euro aus dem Getränkeverkauf. Die Gesamtsumme kommt den Betroffenen des Unglücks zugute.   

Matthias Schütt

Matthias Schütt ist selbständiger Journalist und Lektor. Von 1994 bis 2008 war er Mitglied der Redaktion des Rotary Magazins, die letzten sieben Jahre als verantwortlicher Redakteur. Seither ist er rotarischer Korrespondent des Rotary Magazins und seit 2006 außerdem Distriktberichterstatter für den Distrikt 1940.