Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-13231.html
D1940

In Kürze

D1940 - In Kürze
Teshome Toaspern wurde besonders ausgezeichnet. © RC Ludwigslust

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Johannes-Stelling-Preis für besonderes Engagement vergeben

Joachim Wilisch01.12.2018

Teshome Toaspern ist Mitglied beim RC Ludwigslust und engagiert sich nicht nur in dem Club ehrenamtlich, sondern auch darüber hinaus. Dafür wurde er nun ausgezeichnet.

Aus den Händen von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig nahm Teshome Toaspern (RC Ludwigslust) in Schwerin den Johannes-Stelling-Preis entgegen. Er wurde damit für sein jahrelanges ehrenamtliches Engagement geehrt. Teshome Toaspern engagiert sich bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich für seine neue Heimat wie auch für sein Geburtsland Äthiopien. Er gründete den Verein „Nirro = Leben e.V.“, der in Äthiopien eine Grundschule aufgebaut hat. Seit 2015 ist Teshome Toaspern in der Flüchtlingshilfe aktiv.

Der Johannes-Stelling-Preis der SPD-Fraktion im Schweriner Landtag ist nach dem ersten Ministerpräsidenten des Freistaats Mecklenburg-Schwerin in der Weimarer Republik benannt. Der Preis wird seit 2006 jährlich an Menschen vergeben, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit sowie für Weltoffenheit einsetzen.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1940