https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-diskussion-a-10598.html
Distrikt 1920

In Kürze: Diskussion

Neuigkeiten aus dem Distrikt 1920

01.06.2017

Was meinen Sie: Sollte der Distrikt den Service eines professionellen Sekretariats in Anspruch nehmen? Zum Beispiel mittels Kostenbeteiligung beim Sekretariat von  D 1910? Während die einen die Gebühren sparen und lieber Projeke finanzieren möchten, sehen andere Vorteile darin, einige der administrativen Arbeiten beider Distrikte zu bündeln. Immer mehr rotarische Aktivitäten erfordern eine österreichweite Organisation, so zum Beispiel im Jugenddienst. ­Einer der Sekretariatsbefürworter ist Past-Governor Peter Posch, er meint: „Die meisten unserer Distriktsekretäre sind noch berufstätig, wir müssen sie ein Stück weit entlasten“. Und, so sein Kalkül: „Das Vorhandensein ­eines Sekretariats dürfte die Zahl der Kandidaten, die sich um das Amt des Governors bemühen, deutlich steigern.“