Distrikt 1950

Neues aus dem Distrikt D1950 - Jung und engagiert

Alle Preisträger des Jugend-Engagement-Preises 2017 des RC Höchstadt/Aisch © RC Höchstadt/Aisch (alle Fotos)

01.11.2017

Neues aus dem Distrikt D1950 

Jung und engagiert

Patrick Shaw

Neues aus dem Distrikt: Jugend-Engagement mit Preisen gewürdigt

Geld, Anerkennung und Begleitung für freiwilligen bürgerschaftlichen Einsatz: Zum dritten Mal hat der RC Höchstadt/Aisch mit Präsident Dr. Stefan Nießen an der Spitze seinen Jugend-Engagement-Preis verliehen.

 

Jugend, Ehrenamt, RC Höchstadt/Aisch, Höchstadt, Adelsdorf, Erlangen, Azubis, Röckelein
Unter dem Motto "Essen verbindet" verkaufen Auszubildende der Firma Röckelein regelmäßig Kaffee und Kuchen zugunsten der Erlanger "Tafel". Dafür erhielten sie den mit 1000 Euro dotierten ersten Preis beim Jugend-Engagement-Preis 2017.

Gewinner waren diesmal das Ausbildungsteam der Firma Röckelein, das unter dem Motto „Essen verbindet“ die Erlanger Tafel unterstützt, der Pfadfinder-Stamm „Raubvögel“, der einen Wegweiser im Pausenhof der Adelsdorfer Grundschule gebaut hat, sowie die Klasse 9d der Realschule Höchstadt mit ihrer Aktion „500 Plastikdeckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“.

 

Zusammen mit Schülern bauten die Pfadfinder vom Stamm der
Zusammen mit Schülern bauten die Pfadfinder vom Stamm der "Raubvögel" einen großen Wegweiser im Hof der Adelsdorfer Grundschule. Das brachte 750 Euro und den zweiten Platz beim Jugend-Engagement-Preis 2017.

„Der Club möchte mit dem Preis engagierten Jugendlichen sichtbare Anerkennung verleihen und für die persönlich spendierte Zeit und Kreativität danken“, erklärt Initiatorin Carola Schwank die Idee. Auf diese Weise würden die Geehrten zu Vorbildern für andere junge Menschen. „Schon die schiere Zahl von rund 80 Ausgezeichneten macht uns allen Mut für die Zukunft“, so Schwank.

 

Rotarier unterstützten die Teams

 

Neu war bei der dritten Auflage, dass der Club über je zwei „Team-Mentoren“ mit den Jugendlichen in Verbindung bleiben und deren Engagement langfristig unterstützen will. So sollen eine breite Beteiligung im Club und eine Art „Alumni-Netzwerk“ entstehen.

Sogar Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Gesundheitsministerin Melanie Huml ließen den Preisträgern ihr Lob übermitteln.

Erschienen in Rotary Magazin 11/2017

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Sanitätsoffizieranwärter der deutschen Luftwaffe und ist seit 2003 Redakteur der Nürnberger Nachrichten in den Landkreisen Roth und Weißenburg-Gunzenhausen. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit 2016 aus.

Rotary Magazin 11/2017

Rotary Magazin Heft 11/2017

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Nach dem zweitschlechtesten Ergebnis der CDU und der Niedersachsen-Wahl scheint es in der Partei zu gären. Die Probleme liegen aber nicht nur an Merkel, sie sind struktureller Natur.

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen