https://rotary.de/clubs/distriktberichte/lesen-lernen-leben-lernen-a-7893.html
Maintal

„Lesen lernen – Leben lernen“

Mit der Wilhelm-Busch-Schule hat der RC Hanau-Maintal eine weitere Partnerin für sein 4L-Projekt gefunden.

Christian Kaiser04.08.2015

Der Rotary-Club Hanau-Maintal hat sich zum Ziel gesetzt, die Lese- und Schreibfähigkeit von Schülern in Maintal zu fördern. Um dies umzusetzen, bedarf es der Zusammenarbeit mit den Grundschulen vor Ort. Nun wurde mit der Wilhelm-Busch-Schule im Stadtteil Dörnigheim ein weiterer Partner für 4L gefunden. Über die Aktion erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 eine eigene Lektüre - für manche Kinder wohl das erste eigene Buch. Und auch die Lehrerinnen und Lehrer kommen nicht zu kurz: sie erhalten entsprechendes Begleitmaterial und damit viele spannende Ideen für den Unterricht. Das Bücherpaket für die insgesamt 300 Kinder überreichten Präsident Bernhard Kutscher und Incoming-Präsident Klaus Hartmann. Finanziell unterstützt wurde das Projekt vom englischen Partnerclub RC Ipswich-Orwell.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.