Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/ministerpraesident-volker-bouffier-uebernimmt-die-schirmherrschaft-von-gesundekids-a-14651.html
Wiesbaden

Ministerpräsident Volker Bouffier übernimmt die Schirmherrschaft von gesundekids

Wiesbaden - Ministerpräsident Volker Bouffier übernimmt die Schirmherrschaft von gesundekids
Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (re.) mit DG Karl-Heinrich Link auf der Distriktkonferenz 2019 in Wiesbaden. © Christoph Müller, K2 Werbeagentur GmbH

Nach der Übernahme der Schirmherrschaft durch den Hessischen Ministerpräsidenten hoffen die Verantwortlichen von gesundekids auf einen starken Motivationsschub.

Christian Kaiser06.08.2019

Auf der Rotary-Distriktkonferenz 2019 in Wiesbaden hielt der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier eine mitreißende Rede rund um Rotary, Ehrenamt und persönliches Engagement. Besonders lobend äußerte er sich zu den Initiativen und Projekten von gesundekids und fand auch in seinem schriftlichen Grußwort viele anerkennende Worte. 

Was lag da näher, als ihn in einem Brief zu fragen, ob er sich eine Schirmherrschaft von gesundekids vorstellen könne. Und er konnte - zur Freude des Teams von gesundekids hat er zugesagt. 

"Damit haben wir einen namhaften Politiker an unserer Seite, durch dessen Reputation sich unsere Botschaften noch mehr Gehör verschaffen und unsere Initiativen noch breitere Resonanz erzielen werden - sicherlich auch über die Grenzen unseres Landes beziehungsweise Distriktes hinaus“, so Reinhild Link und Hermann Ufer, beide im Vorstand von gesundekids e.V.

Auch sehen beide in der Übernahme der Schirmherrschaft durch den Hessischen Ministerpräsidenten ein Zeichen der Anerkennung für das starke Engagement der aus Rotary, Rotaract, Interact und Innerwheel bestehenden rotarischen Familie im hessischen Distrikt 1820. 

Für alle, auch für die rund 20 Clubs, die sich bisher noch nicht engagiert haben, erwarten sie darüber hinaus einen starken Motivationsschub.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.