Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotarier-retten-traditionelles-maifest-a-14185.html
NEU WULMSTORF

Rotarier retten traditionelles Maifest

NEU WULMSTORF - Rotarier retten traditionelles Maifest
Das Aufstellen des Maibaums ist einer der Höhepunkte der seit diesem Jahr vom RC Neu Wulmstorf organisierten Feier. © RC Neu Wulmstorf

Einen eindrucksvollen Beleg für die Verbundenheit der Rotarier mit ihren Heimatorten lieferten jetzt die Mitglieder des RC Neu Wulmstorf: Sie retteten das beliebte Maifest.

Can Özren07.05.2019

Weil die Freiwillige Feuerwehr und andere Vereine das traditionelle Fest nicht mehr organisieren konnten, sprangen die Rotarier ein. Sie stellten ein abwechslungsreiches und spektakuläres Rahmenprogramm auf die Beine, das mit dem Aufstellen des Maibaums auf dem Rathausplatz begann. Aber der Club beschränkte sich nicht allein auf das Ausrichten des Festes, sondern erweiterte es noch: Auf dem Rathausplatz feierten alle Bürger das 29. Maifest. Dort stand die Eventbühne. Neu waren die Attraktionen für Kinder am Familienzentrum. Auch sie stellten ihren Maibaum auf.

Beide Veranstaltungsbereiche waren durch zahlreiche Aussteller, Kinderkarussell, Wurfbuden und Verpflegungsstände miteinander verbunden und bildeten einen weitläufigen Festplatz. Auf der Eventbühne gab es Live-Musik von Jazz bis Shanty. An einer Hiphop- und zwei Zumba-Einlagen konnten die Besucher ebenso teilnehmen wie am Seifenkistenrennen, an Paddelbootfahrten, am Basketball-Turnier und am Boßeln.

Den Erlös der Veranstaltung spenden die Rotarier an das Trauer Café, die Zukunftswerkstatt und die Klinik-Clowns. Der RC bereitet bereits jetzt das 30. Maifest im kommenden Jahr vor.