https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotary-benefizturnier-zugunsten-kinderhaus-st.-raphael-a-8183.html
Bruchsal

Rotary Benefizturnier zugunsten Kinderhaus St. Raphael

Bruchsal - Rotary Benefizturnier zugunsten Kinderhaus St. Raphael

Wieder mit einem beachtlichen Ergebnis endete das, zum 3. Mal unter der Schirmherrschaft des RC Bruchsal-Rhein durchgeführte, Benefizgolfturnier.

Peter Leinberger15.10.2015

Mit Spaß und Freude erfolgreich helfen! Wieder mit einem beachtlichen Ergebnis, wie in den Vorjahren, endete das 14. Benefizturnier auf der Anlage des Golfclubs Bruchsal für das Kinderhaus St. Raphael. Zum 3. Mal unter der Schirmherrschaft des RC Bruchsal-Rhein wurden durch Sponsoren, Sach- und Geldspenden   insgesamt über 20.000 Euro für die im Heimbereich des St.Raphael lebenden Kinder und Jugendlichen erbracht.

Ein grosses Dankeschön deshalb an alle Sponsoren und Spender von Geld und Sachpreisen.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte das Turnier am 11:30 Uhr gestartet werden. Wie schon letztes Jahr war Baden TV vor Ort mit Bildern und einem Interview mit Rotary Präsident Dieter Pflaum.

Grosses Lob gab es, wie im Vorjahr, für die Zwischenverpflegung vom Rotary Club in der Brusler Hütte,  wo besonders das Sushi , die Canapés sowie die verschiedenen Kuchen von den Golf-Spielern besonders gelobt wurden.

Gut gelungen war auch die Abendveranstaltung, bei der allein der RC Bruchsal-Rhein mit  über 30 Teilnehmern vertreten war.

Rot. Eugen Hefti begrüsste als Moderator die Gäste und führte durch den Abend. Dieter Pflaum, Präsident des Rotary-Clubs, äußerte sich in der Abendveranstaltung hoch erfreut über das gelungene Golfturnier, ausgetragen bei herrlichen Sonnenschein auf der perfekt hergerichteten Golfanlage des Golfclubs Bruchsal. Präsident Pflaum hob hervor, dass es ein Anliegen des Rotary Clubs ist, den sozial Schwächeren zu helfen, und so ist es ihm eine grosse Genugtuung, das Kinderheim auch dieses Jahr wieder mit einer Spende zu unterstützen.                       

Thomas Fleischmann, Gesamtleiter des Kinderhauses, bedankte sich zusammen mit den Kindern, die beim abschließenden Abendessen Bilder aus ihren Freizeitprojekten kommentierten. „Ohne diese Unterstützung wäre die Finanzierung von vielen Fördermaßnahmen, von Freizeitprojekten und Einstellung einer zusätzlichen Hilfskraft für die Kinderbetreuung nicht mehr möglich“, sagte Thomas Fleischmann.

Als ein weiterer Höhepunkt des Abends wurde von Eugen Hefti und Helga Giraud (RC Bruchsal-Rhein) noch eine Tombola durchgeführt mit tollen Sachpreisen und der Versteigerung einer exklusiven Weinflasche.

Als zum Schluss der Abendveranstaltung Eugen Hefti die beachtliche Spendensumme von über 20.000 € bekanntgab, gab es grossen Beifall und jeder Teilnehmer konnte sich freuen, für die Heimkinder von St. Raphael ein gutes Werk getan zu haben.

 

Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.