Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotary-rockt-a-11461.html
Wyk auf Föhr

Rotary rockt

Wyk auf Föhr - Rotary rockt
„Rotary rockt“: Der neue Vorstand des RC Wyk auf Föhr grillte Burger, während Rockmusik für gute Stimmung sorgte. © RC Wyk auf Föhr

Warum muss die Ämterübergabe immer so formell sein? Die Mitglieder des RC Wyk auf Föhr sind mit einer großen Party ins neue Amtsjahr gestartet.

Can Özren18.10.2017

Bei gefühlten hochsommerlichen Temperaturen kamen rund 50 Clubmitglieder, Freunde und Partner im Innenhof eines der schönsten Museen Deutschlands, des Museums Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr, zusammen. Nach einem sehr erfolgreichen 25. Jahr des Clubs begann das neue rotarische Jahr unter dem Motto "Rotary rockt".

Die Zusammenarbeit mit den insularen Schulen wollen die Rotarier auch in Zukunft weiter pflegen und ausbauen. Nachdem die Projekte Schülerpaten, Berufsnavigatoren und "Schüler retten Leben" erfolgreich laufen, möchte Präsident Peter-Boy Weber Schüler der Abschlussjahrgänge zu Vorträgen einladen.

Für eine Klassenfahrt nach Namibia, in deren Verlauf die Schüler ein Projekt vor Ort unterstützen, stellt der Club eine Summe von 3.000 Euro zur Verfügung. Nach der Antrittsrede des Präsidenten grillte der gesamte neue Vorstand bei Rockmusik für alle Teilnehmer "Burger satt".