https://rotary.de/clubs/distriktberichte/vorbild-fuer-werte-gesellschaft-a-12096.html
Enns

Vorbild für Werte-Gesellschaft

Enns - Vorbild für Werte-Gesellschaft
Die Jugend kam beim 25-Jährigen ebenfalls zu Wort, denn der Club kümmert sich viel um den Nachwuchs - angeschoben unter anderem von Governor Walter Weidenholzer. © RC Haag am Hausruck (alle Fotos)

25 Jahre RC Haag am Hausruck – Rückblick auf ein Vierteljahrhundert voller Engagement und Weiterentwicklung

01.06.2018

Im Festsaal des von Gabriele Huber geführten Sozialunternehmens „Assista Soziale Dienste GmbH/Kompetenz-Zentrums für Menschen mit Behinderung" (Therapien & Reha) – für Behinderte in Altenhof (mit fünf weiteren dazugehörigen Standorten in Oberösterreich) präsentierten Präsident Franz Putz, RC Haag am Hausruck, und Gründungsmitglied  Walter Weidenholzer (Governor D1920) vor rund 200 Festgästen die spannende Club-Geschichte – mit nachhaltigem sozialen Engagements, das unmittelbar nach der Charterfeier 1992 unter Führung des Gründungs-Präsidenten Franz Schrögenauer mit der Hilfsaktion von rund 100.000 österreichischen Schilling für das Kinderkrankenhaus in Zagreb, Kroatien, begann.

Club-Jubiläum, Haag, Haag am Hausruck, 25 Jahre, Jubiläum, Aktionen
Blick in die Festveranstaltung: Christian Haid (links), RC Haag am Hausruck, und Kabarettist Günter Lainer alias Gausl

Vielfältige Hilfsbereitschaft
Hilfsbereitschaft ist ein fester Bestandteil des jährlichen Club-Programmes, neben gesellschaftlichen Events wie:

• Familien-/Berg-/Herbstwanderungen, Familien-Skiwochenende Schladming,
• Vorträge aus Wirtschaft/Politk: Landeshauptmann Josef Pühringer, Landesrat Michael Strugl, Generaldirektor Ludwig Scharinger, Mitglied des Europaparlaments Othmar Karas und andere,
• Konzerte: im Innenhof des Schlosses Starhemberg, Wiener Abend im Schloss Innersee, Advent-Konzerte, Benefizkonzert St.Florianer Sängerknaben und andere,
• kulturelle Besichtigungen in Arstetten und anderswo,
• sowie ferne Clubreisen : Straßburg (EU Parlament), Istanbul

Zahlreiche Sozial-Projekte geben ein beredtes Zeugnis des unermüdlichen Eintretens für sozial Schwächere in unserer global agierenden Gesellschaft für:

• rasche Hilfe vor Ort – für in Not geratene serbische Flüchtlingsfamilie,
• Anschaffung von Wohncontainern  für Flüchtlinge und Dialysestation in der Nachbar-Region Tschechien (1993/94, für insgesamt 30.000 österreichische Schillinge)
•  Spielgeräte für den Kindergarten Haag 2008/09,
•  Kipprollstuhl für AH Pramm (Wert 1.000 Euro in 2009/10),
• Rock of Hope (2014/15),
• Soziales Projekt „Assista – Unterstützte Kommunikation“ (Umfang 10.000 Euro, 2015/16)  

Internationale Projekte:
• Sammelaktion (150 Schulbänke, 200 Sesseln 25 Schultafeln) für eine Schule in Bosnien (1996/97),
• Hilfsaktion für strahlengeschädigte Kinder in Weißrußland (1997/98) - Umfang 500.000 österreichische Schillinge,
• Matching Grant Projekt ALALAY für Kinderdorf in La Paz, Bolivien für 9.500 US-Dollar (2002/03),
• Unterstützung St. Gabriel International - Umfang 2.500 Euro (2012/13),
• Schulprojekt „Zukunft für die Afram Plains/Ghana“, 2.000 Euro

Die völkerverbindende Orientierung wird auch durch gemeinsame Initiativen mit dem Partner-Club Pordenone Alto Livenza, Italien, sowie dem beispielhaften Eintreten für das rotarische Jugendaustauschprogramm – DG Walter Weidenholzer war langjähriger Jugenddienst-Chair der Distrikte 1920 und 1910 – mit bisher insgesamt rund 50 betreuten Jugendlichen allein beim RC Haag deutlich unter Beweis gestellt.

Club-Jubiläum, Haag, Haag am Hausruck, 25 Jahre, Jubiläum, Aktionen
Hier ein Blick in die Club-Chronik - klicken Sie auf das Bild!

Den Nachwuchs und die Fortentwicklung im Blick
Mit dem Ziel einer steten Club-Entwicklung entschloss sich der Club bereits 2004 – der Berufsorientierung von Rotary folgend - rotarische Freundinnen aufzunehmen und charterte 2007/08 den Interact Club Ried-Haag, der augenblicklich rund 15 Jugendliche – überwiegend Mädchen – umfasst und sich bei der 25-Jahrfeier mit seinen  Initiativen vorstellte. Der RC Haag am Hausruck fördert zudem auch Initiativen von Jugendlichen in ihrer Schule für die Bevorzugung von Produkten mit dem Qualitätssiegel „Fair Trade“ und weckt damit das Interesse der Jugendlichen an Chancen und Herausforderungen des globalen Handels.

Im Jahr der Präsidentin Karin Weik (2008/09) wurde Governor Walter Weidenholzer das „Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich“ für seine international orientierte Tätigkeit verliehen.

Der Governor dankte in seiner Laudatio seinen Club-Freunden für ihre Unterstützung beim Jugenddienst und den von ihnen immer wieder übernommenen Funktionen auf Club- und Distrikts-Ebene.

Club, Haag, Haag am Hausruck, 25 Jahre, Jubiläum, Aktionen
Schon 25 Jahre ein erfolgreiches Team: der RC Haag am Hausruck