Distrikt 1930

Projekt - Warmer Regen auf drei Projekte

Freuten sich über den Erfolg des Golfturniers: Moderator Mario Vogt (von links), Klaus Sturn, Clulbmanager Vincent Kraus, Platzsheriff Peter Meier, Jürgen T. Siegloch und Ralph Dietrich © Maximilian Dietrich

14.11.2014

Projekt 

Warmer Regen auf drei Projekte

Manfred Behrning

Der RC Offenburg-Ortenau hat zusammen mit dem Lions Club Oberkirch-Schauenburg beim Golfen rund 18.000 Euro erlöst

Die Sonne lachte, als sich 80 Golfer aus beiden Clubs auf dem Gelände des Golfclubs Urloffen einfanden, um für den guten Zweck den Golfschläger zu schwingen. Als Sieger aus dem sportlichen Teil des Tages ging in der Klasse A das Team von Donato Tauriello und Nicolas R. Revilla hervor. In der Klasse B siegten Gertrud und Georg Erdrich. Am Abend erwarteten die Teilnehmer ein Drei-Gänge-Menü sowie ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Einen Teil der Summe erhält der Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau, der schwerkranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien unterstützt und ihnen auch bei der Trauer nach einem Todesfall beisteht. Außerdem bietet der Dienst auch Hilfe für Kinder, die ihre schwerkranken Eltern pflegen.

Unkompliziert helfen

Das Netzwerk für Schüler, das sich ebenfalls über eine Spende freuen darf, leistet im Oberkircher Jugendzentrum die Betreuung von Jugendlichen an Freitagnachmittagen, wenn an den Oberkircher Schulen keine Nachmittagsbetreuung stattfindet. Neben einem gemeinsamen Mittagessen stehen auch Hausaufgabenhilfe sowie eine kreative Freizeitgestaltung auf dem Programm der Schüler. Der Förderverein „Einfach helfen“ erhält den dritten Teil des Erlöses. Der Verein von Mauritia Mack bietet unkomplizierte Einzelfallhilfe für Menschen, die durch einen Schicksalsschlag in Not geraten sind.

Klaus Sturn, der das Benefizturnier gemeinsam mit Jürgen T. Siegloch, Dorothea Kalisch und Ralph Dietrich organisiert hatte, war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Wir möchten uns ausdrücklich beim Golfclub Urloffen und bei dessen Clubmanager Vincent Kraus und Platzsheriff Peter Meier bedanken, die das Turnier durch die Bereitstellung des Golfplatzes erst möglich gemacht haben“, betonte Sturn.

Erschienen in Rotary Magazin 11/2014

Manfred Behrning
Manfred Behrning, zuletzt 16 Jahre Bürgermeister in Isny, danach 5 Jahre im Ehrenamt Vorstand für die Bürger-Energie Genossenschaft, nach dem Studium in Konstanz zuerst 13 Jahre Projektleiter für die Stadtsanierung in Ravensburg. Seit 2012 Mitglied bei RC Club Isny.

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen