Bröckedde - Die Absenzliste

© Alexander Hoffmann

14.06.2013

Bröckedde

Die Absenzliste

Alexander Hoffmann

Bröckedde liegt im Herzen Deutschlands – dort, wo Rhein und Donau in den schönen Bröckeddesee münden. Hier trifft sich im Bröckedder Hof der RC Bröckedde zum Meeting – jeden Mittwoch um 13 Uhr im Salon Hindenburg.

Zum Wochenbericht des RC Bröckedde gehörte eine Präsenzliste. Penibel führte Sekretär Dr. Bommert auf, wer am rotarischen Leben teilnahm. Die Präsenzliste war sehr übersichtlich und Dr. Bommert fühlte sich wenig ausgelastet. Also schlug er im Vorstand vor: „Machen wir lieber eine Absenzliste.“

Präsident Pröpcke meinte: „Die wird aber sehr lang.“ „Eben.“ Fortan schilderte Dr. Bommert dank ausgefeilter Recherche, wer von den Freunden dem Meeting ferngeblieben war – und mit welchen Begründungen, die er wiederum kommentierte. So hatte sich Freund Warrenstein wegen des Ablebens seiner Tante Klothilde entschuldigt. Bommert merkte an: „Klothilde wurde offenbar recycelt – sie weilt schon seit 2009 nicht mehr unter uns.“ Freund Knorzenecker erklärte sich für unabkömmlich wegen eines Golfturniers. Bommert ätzte: „Hat ja noch nicht mal Platzreife.“

Chefarzt Prof. Schnarrer weilte laut Absenzliste auf einem Kongress zum Thema „Das Burn-out-Syndrom bei Fünfjährigen“. „Der einstündige Ärztekongress ist Teil einer 14-tägigen Kreuzfahrt“, schrieb Dr. Bommert. Freund Munzinger hielt einen Vortrag im Dolder Grand Hotel Zürich zu „Steuervermeidungsstrategien 2013“. Clubdichter Wälzer hingegen nahm an einem Seminar „Wie werde ich Millionär?“ in der Jugendherberge Merseburg teil. Freundin Totholz-Gümbel hatte sich in die Bodensee-Klinik abgemeldet. „Botox-Auffrischung, siebte Sitzung“, fügte Dr. Bommert hinzu. Die Absenzliste schlug im Club wie eine Bombe ein. „Wir wollen mehr davon“, riefen die präsenztreuen Freunde, während die Absenzianer mit Gegendarstellungen konterten. Munzinger betonte: „Ich zahle durchaus Steuern, zum Beispiel gelegentlich in Antigua.“ Freundin Totholz-Gümbel schrieb: „Es war erst die dritte Sitzung, und zwar mit Hyaluron.“

Doch Präsident Pröpcke ließ seinen Sekretär gewähren. In der Mitgliederversammlung hielt er eine Lobrede auf die Absenzliste: „Wir sind eine vitale Gemeinschaft. Ist doch toll, wie aktiv die Freunde sind – wenn auch nicht im Meeting.“

Erschienen in Rotary Magazin 6/2013

Alexander Hoffmann
Alexander Hoffmann (RC Frankfurt/Main-Römer) ist korrespondierendes Mitglied des RC Bröckedde. Nach langen Jahren als politischer Redakteur bei namhaften Tageszeitungen (zuletzt „Süddeutsche Zeitung“) ist Hoffmann heute als Unternehmensberater tätig. Daneben zahlreiche Sachbuchveröffentlichungen zu den Themen Zeitgeschichte und Medizin sowie satirische Beiträge für den Rundfunk. Der erste Roman „Der Wolkenschieber“ erschien 2006. www.broeckedde.de

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen