Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/noch-sechs-monate-bis-hamburg-a-13296.html
Rotary Aktuell

Noch sechs Monate bis Hamburg

Rotary Aktuell - Noch sechs Monate bis Hamburg
Es gibt über 30 Regionalzeitschriften weltweit, sie alle werben für die Convention in Hamburg. © Rotary Verlag (alle)

Nun ist es nur noch ein halbes Jahr bis zu Convention und so ganz langsam erhöhen sich nicht nur im Host Organization Committee (HOC) die Schlagzahlen.

Frauke Eichenauer01.11.2018

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, und das auch außerhalb der deutschsprachigen Rotary-Welt. Am Helpdesk des HOC mehren sich die Mails mit Fragen aus dem Ausland, was einerseits am näher rückenden Termin, aber zugleich auch an der Promotion der internationalen Rotary Magazine liegen dürfte: Diese werben jetzt verstärkt für die Convention in Deutschland. Hamburg wird dort mit Reportagen und Kolumnen vorgestellt und speziell den Lesern anderer Kontinente als interessanter Ausgangs- oder Endpunkt für Reisen in Europa empfohlen.   

Einheimische Clubs kennenlernen

Host-Hostpitality, also die Möglichkeit, einheimische Clubs und deren Mitglieder im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung besser kennenzulernen, ist für viele Convention-erfahrene Besucher ein echter Höhepunkt. In Hamburg wird der Host Hospitality-Abend am Dienstag, den 4. Juni stattfinden. Wie in Toronto erwarten die Organisatoren auch hier ein besonders hohes Interesse. Thomas Garske (RC Ahrensburg), im HOC für Host Hospitality verantwortlich, zeigt sich begeistert über die Bereitschaft der naturgemäß überwiegend norddeutschen Clubs, hier als Gastgeber aufzutreten. Besonders beeindruckt ist er von der Vielfalt der angebotenen Veranstaltungen: „Wir haben schon großartige Angebote vorliegen, die Palette umfasst Club- und Kaminabende, Garten- und Grillfeste, Picknicks, Konzerte, Museums- und Ausstellungsbesuche, Alsterfahrten, Stadtführungen in Nachbarstädten und vieles andere mehr. Die Besucher werden in den meisten Fällen vom ausgezeichneten Hamburger Nahverkehrsnetz profitieren, für schwer erreichbare Lokationen aber stehen Charterbusse bereit. „Unser Motto heißt in jedem Fall ‚Schnell, sicher und effizient'" verspricht Garske.
Bei dem in den nächsten Wochen zu erwartenden Anstieg der Nachfrage melden Sie sich also am besten gleich an unter ric2019hamburg.org. Wer sich vor oder auch während der Convention im Host Hospitality-Team engagieren möchte, maile an Thomas Garske, tcgarske@gmail.com.