https://rotary.de/gesundekids-preisgekroent-a-2687.html
Mainz

»gesundekids« preisgekrönt

Mainz - »gesundekids« preisgekrönt
Pausenbrotaktion an der Grundschule Schelmengraben in Wiesbaden

Förderpreis des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland für gesundekids

Christian Kaiser10.02.2013

Der Ketteler Saal im Erbacher Hof in Mainz bildete den festlichen Rahmen für die Verleihung des Förderpreises für Adipositas-Prävention bei Kindern an die Initiative „gesundekids“. Die Auszeichnung wurde vom Initiator Past-Gov. Gustav G. Belz (RC Wiesbaden), der Distriktbeauftragten Past-Präs. Reinhild Link (RC Wiesbaden-Nassau) sowie von Past-Gov. Dieter Kampe (RC Hanau), gesundekids eG, entgegengenommen. Der Preis, da sind sich die Ausgezeichneten und der ebenfalls anwesende Gov. Jörg Goll sicher, wird alle Aktiven – und solche, die es noch werden wollen – für weitere guten Taten motivieren. Dabei kann sich die bisherige Bilanz sehen lassen. So haben im Distrikt 1820 bisher über 50 Rotary-Clubs gesundekids-Aktionen auf unterschiedlichste Weise durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Zubereiten gesunder Pausenbrote und Obstspenden, dem Stiften von Trinkbrunnen, Laufwettbewerben mit prominenten Sportlern über Theateraufführungen zum Thema „Pappe satt“ bis hin zu Kochevents mit Star- und Fernsehköchen.

Auch eine Expertendiskussion zum Thema anlässlich der Gesundheitstage in Wiesbaden fand große Beachtung. Inzwischen beteiligen sich auch Clubs aus den Distrikten 1860, 1880, 1940 und 1950 an gesundekids und die Rotaracter haben gesundekids zu ihrem deutschlandweiten Sozialprojekt 2012/13 gemacht. Gov. elect Christoph Hottenrott ist als Mediziner ein vehementer Befürworter von gesundekids und verfolgt entsprechende Pläne. Für Nachhaltigkeit sorgt auch die Einbettung in Präventionsprojekte wie S.T.A.R in Rheinland-Pfalz und Schule?&?Gesundheit in Hessen. Zu Erfolg und Bekanntheitsgrad von gesundekids trägt nicht zuletzt auch das Projektlogo von Döbeledesign bei, das auf prägnante Weise als „Marke“ die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung für Fitness und Leistungsfähigkeit verdeutlicht.
Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.