Anzeige
https://rotary.de/wirtschaft/aus-den-tiefen-afrikas-a-11960.html
Foundation-Schwerpunkte

Aus den Tiefen Afrikas

Foundation-Schwerpunkte - Aus den Tiefen Afrikas
Die Zeit der weiten Wege zum Wasser ist dank der Rotarier vom RC Nordonian Hills in einen nigerianischen Dörfern vorbei - sie haben jetzt Brunnen. © rotarynewsonline.de

Wasser & Hygiene

Matthias Schütt01.02.2018

Mit seinem ersten Global Grant hat der RC Nordonia Hills im US-Bundesstaat Ohio gleich einen großen Wurf hingelegt: Die Rotarier finanzierten die Installation von zwei solargetriebenen Brunnenanlagen in einer abgelegenen Region im Süden Nigerias. Dort gibt es zu wenig Wasser und die Versorgung mit elektrischer Energie ist unzuverlässig. Da es allerdings tief im Boden gutes Grundwasser gibt, waren die vergleichsweise teuren Solarpumpen die ideale Lösung. Mit Spendenaktionen in Nordonia Hills, an denen sich verschiedene Schülergruppen beteiligten, und in Zusammenarbeit mit dem RC Ukwunwangwu kamen 22.000 Dollar zusammen, der Distrikt 6630 und die Rotary Foundation legten beträchtliche Mittel dazu, sodass zwei Anlagen für 78.000 Dollar gebaut werden konnten. Jetzt haben über 10.000 Menschen in zwei Dörfern sicheres Trinkwasser.

rotarynewsonline.org/rotary-grant-for-clean-water-to-nigerian-villages

Matthias Schütt

Matthias Schütt ist selbständiger Journalist und Lektor. Von 1994 bis 2008 war er Mitglied der Redaktion des Rotary Magazins, die letzten sieben Jahre als verantwortlicher Redakteur. Seither ist er rotarischer Korrespondent des Rotary Magazins und seit 2006 außerdem Distriktberichterstatter für den Distrikt 1940.