Anzeige
https://rotary.de/wirtschaft/erfolg-mit-tinkeda-a-14131.html
Foundation-Schwerpunkte

Erfolg mit TINKEDA

Foundation-Schwerpunkte - Erfolg mit TINKEDA
Pflanzung eines Cashew-Baums in Bitoka-Copé in Togo mit Projektmanager Christian Peter König vom RC Ganderkesee (Zweiter von rechts) © M. Rehulka

Wirtschafts- und Kommunalentwicklung

Matthias Schütt01.05.2019

Dank rotarischer Förderung aus Deutschland ist im westafrikanischen Togo das Leben in einem Dorf auf ein neues Fundament gestellt worden. Seit 2004 hat der RC Ganderkesee in Bitoka-Copé mit Hilfe der Rotary Foundation und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) eine Vielzahl von Einzelprojekten aufgelegt – Schulbau, Elektrifizierung, Bewässerungsanlagen, Neuausrichtung der Landwirtschaft. Parallel zu den materiellen Verbesserungen wurden die Bauern zum Zusammenschluss in Kooperativen angeregt. Der Projektname TINKEDA (Zusammen zum Erfolg) ist Programm, denn allmählich steigen die Ernteerträge. 14 Frauen und zehn Männer haben bereits dauerhaft Arbeit in der Landwirtschaft gefunden.

ganderkesee.rotary.de/#clubnews-bilanzkann-sich-sehen-lassen=20162017

Matthias Schütt

Matthias Schütt ist selbständiger Journalist und Lektor. Von 1994 bis 2008 war er Mitglied der Redaktion des Rotary Magazins, die letzten sieben Jahre als verantwortlicher Redakteur. Seither ist er rotarischer Korrespondent des Rotary Magazins und seit 2006 außerdem Distriktberichterstatter für den Distrikt 1940.