https://rotary.de/wirtschaft/naehmaschinen-fuer-guinea-a-6507.html
Projekt

Nähmaschinen für Guinea

Projekt - Nähmaschinen für Guinea
Rotenburger Rotarier mit einem Koordinator aus Guinea beim Verladen © Foto: Richter

Tim Unger15.12.2014

Das hätten selbst die kühnsten Optimisten nicht erwartet: Der RC Rotenburg (Wümme) hatte aufgerufen, alte Nähmaschinen für Guinea zu spenden. Binnen weniger Tage kamen mehr als 120 Geräte aus (Groß-)Mutters Zeiten zusammen. Die Rotarier verluden sie in zwei Container, die auf die Reise nach Westafrika gingen. Dort werden sie zunächst an Berufsschulen eingesetzt. Die so Unterrichteten können mit einer Nähmaschine den Unterhalt einer ganzen Familie sichern. Der RC möchte mit dieser Aktion einfache, aber wirkungsvolle Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.