https://rotary.de/bildung/weihnachtsmaerchen-fuer-23-kitas-a-11025.html
RC Greven

"Weihnachtsmärchen" für 23 Kitas

RC Greven -
Schöne Bescherung im Juni: Rund herum fröhliche Gesichter in der Kindertagesstätte St. Vincenz bei der Scheckübergabe © RC Greven

Der Rotary Club Greven hat für die Grevener Kindertagesstätten 13.000 Euro gespendet.

Hartmut Bigalke21.07.2017

Übergeben wurde die stolze Summe am 8. Juni in der katholischen Kindertagesstätte St. Vincenz von Clubpräsident Volker Krobisch, Bernhard Ahlert, Theo Hillebrandt und weiteren Mitgliedern des rotarischen Gemeindienstes. Der RC Greven erwirtschaftete die Spendensumme anlässlich des Weihnachtsmarktes 2016, „Weihnachtsmärchen“ getauft.

Die Besucher konnten sich bei frostigen Temperaturen zum dritten Mal an den beiden Ständen des Clubs mit Glühwein und Kartoffelpfannkuchen stärken. Viele Besucher zeigten sich bereit, die Aktion für die Kindertagesstätten zu unterstützen: Sie tranken reichlich Glühwein und aßen von den handgeriebenen Pfannkuchen. Freiwillige Spenden der Besucher und der Rotarier kamen hinzu. Rund 10.000 Euro kamen so zusammen. Der Rotary Distrikt 1870 steuerte zusätzlich rund 3500 Euro als Distrikt-Grant bei.

In diesem Jahr erhalten alle 23 Kindertagesstätten – je nach Größe – einen Teilbetrag aus dieser Wohltätigkeitsaktion. Sie können damit Kinder unterstützen, deren Elternhäuser Extraaufwendungen nur mühsam tragen können. Auch Spielgeräte können nach dem Wunsch der Spender damit angeschafft werden.

Clubpräsident Volker Krobisch lobte die Spendenbereitschaft und dankte besonders den Mitgliedern des Clubs, die Wochen zuvor planten, organisierten, Einkäufe tätigten oder Äpfel schälten und Kartoffeln rieben.