https://rotary.de/clubs/distriktberichte/beeindruckende-vielfalt-a-6532.html
DISTRIKT

„Beeindruckende Vielfalt“

DISTRIKT - „Beeindruckende Vielfalt“
Drei Generationen gerecht werden: Governor Alois Serwaty

Drei Fragen an Governor Alois Serwaty nach Abschluss der 75 Clubbesuche

Hartmut Bigalke15.12.2014

Was hat Sie am meisten beeindruckt?
Beeindruckt haben mich die Vielfalt und die Kreativität der Dienstprojekte und Aktivitäten der Clubs und das damit verbundene Engagement für soziale und gesellschaftliche Gerechtigkeit im lokalen sowie im internationalen Kontext.


Wo liegt die größte Herausforderung für die Clubs?
Die größte Herausforderung liegt darin, die Zukunftsfähigkeit der Clubs unter den Bedingungen des 21. Jahrhunderts zu gewährleisten. Es gilt, den unterschiedlichen Bedürfnissen und Erwartungen von drei rotarischen Generationen gerecht zu werden. Dies bedeutet konkret: die Attraktivität des Clubs für die jüngere Generation zu erhalten, die Bereitschaft der mittleren Generation zu fördern, Verantwortung für die Geschicke des Clubs zu übernehmen, sowie die Ressourcen der älteren Generation auch weiterhin wirksam werden zu lassen.


Haben E-Clubs Zukunft?
E-Clubs sind neben den „traditionellen“ Clubs eine ergänzende Form, unter den Bedingungen einer global mobilisierten Gesellschaft rotarische Ziele und Ideale verwirklichen zu können.

Hartmut Bigalke
Hartmut Bigalke ist Journalist mit 40 Jahren Erfahrung als Redakteur mit vielfältigen Führungsaufgaben bei großen Regionalzeitungen, u. a. Westfälische Nachrichten und Schwäbische Zeitung. Seit 2006 ist er Journalist im Ruhestand, seit 2009 Distriktberichterstatter für den Rotary-Distrikt 1870.