https://rotary.de/clubs/distriktberichte/beim-icc-geht-es-aufwaerts-a-13120.html
Distrikt

Beim ICC geht es aufwärts

Distrikt - Beim ICC geht es aufwärts
Große Wiedersehensfreude trotz nebliger Aussicht © Zoonar GmbH / Alamy

Das Intercountry Committee Austria, Czech Republic, Slovakia feierte 20 Jahre seines Bestehens am Dreisesselberg

Gustav Oberwallner01.11.2018

Am 1. September 2018 brachen Freunde aus zehn Clubs, drei Distrikten und sieben Nationen zum 20-jährigen Wandermeeting am Dreisesselberg auf, einer Veranstaltung des Intercountry Committee Österreich, Tschechien, Slowakei, das hier im Jahre 1999 auf 1333 Meter Höhe gegründet worden war.

Zum Jubiläums-Gipfelsturm traten an: ICC-Gründer Past-Gov. Rudi Buchmeiser (RC Rohrbach) und Past-Gov. Otakar Veselý (RC Český Krumlov), der langjährige ICC-Vorsitzende Past-Gov. Harald Marschner (RC Enns), der amtierende Governor des Distrikts 2240 Zdeněk Michálek (RC Ostrava), Past-Gov. Walter Weidenholzer (RC Haag am Hausruck) sowie insgesamt über 50 weitere Rotarier.

Einzigartige Symbolik
Vor 20 Jahren wurde hier unsere Gründungsurkunde unterschrieben, seit 20 Jahren kommen wir ohne Unterbrechung hierher. In diesen 20 Jahren schufen wir mit dem Dreiländermeeting eine Veranstaltung von einzigartiger Symbolik, bei der österreichische, tschechische, deutsche und andere Freunde einander auf halbem Weg entgegenkommen, jeder von seiner Seite, um am Gipfel Rotary von seiner internationalsten und freundschaftlichsten Weise zu erleben.

Als ich 2010 mit dem Vorsitz betraut wurde, traute ich mir das gar nicht zu. Heute fallen mir am Dreisesselberg drei Steine vom Herzen, wenn ich die Freunde und ihre Freude sehe, weil die Veranstaltung von Herzen kommt und zu Herzen geht. Dazu kommen unsere Rotaracter, die Rotary zur Familie machen, und die vielen Austauschschülerinnen und -schüler, die wie ein frischer Wind hinaufwehen.

Martin Saitl, mein tschechoslowakischer Kollege, und ich sind dafür sehr dankbar, auch den Freunden des RC Rohrbach, insbesondere Mike Harding, der mit Werner Pernauer dafür sorgte, dass wir jetzt eine eigene ICC-Plakette am Berggasthof erhalten. Unsere 20 Jahre sind damit „in Stein“ gemeißelt, weitere (Foto-)Beweise gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Wer unseren Gipfelsturm lieber live erleben möchte: Am 7. September 2019 ist es wieder so weit. Bis dahin!

Dalibor Truhlar (RC Linz-Altstadt), Vorsitzender

Gustav Oberwallner

Dr. Gustav Nikolaus Oberwallner (RC Gmunden) ist Gesellschafter der Automobile Mairhuber, außerdem EU-Beauftragter an der Wirtschaftskammer Österreich im Kfz-Handel. Er studierte BWL an der Johannes Kepler Universität in Linz. Es folgten ein MBA an der University of Dallas, Texas, und zehn Berufsjahre in der Firma Voest Alpine, darunter in der strategischen Konzerplanung.
Oberwallner arbeitete 30 Jahre als Lektor am Institut für Organisations-Forschung sowie am Institut International Management der JKU in Linz, desweiteren als Lehrveranstaltungsleiter am Wirtschaftsförderungs-Institut der Wirtschaftskammer Österreich. Er engagiert sich auch als stellvertretender Gemeinderat in Gmunden.
Seit 1994 ist er Rotarier und konnte sich bereits als Sekretär, Clubmeister, Präsident, Assistant Governor sowie seit 2016 als Distriktberichterstatter einbringen.