https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-13714.html
D1820

In Kürze

D1820 - In Kürze
Die Damen verkauften Misteln auf dem Wochenmarkt - mit tollem Ergebnis! © RC Eschwege

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Damenpower

Christian Kaiser01.03.2019

Im letzten Quartal liefen die Damen der Eschweger Rotarier als Wohltäterinnen zur Höchstform auf und zogen den einen oder anderen rotarischen Freund mit. So feiert man mit den Bewohnern zweier Seniorenheime zünftige Oktoberfeste mit allen Accessoires, wie Dirndl, Fleischkäse u.v.m. – und brachte dabei die Herren der „Rotary Band Eschwege“ ins Spiel. Auch die „Ernte“ der Misteln war Männersache. Danach gestalten die Partnerinnen Gebinde, die von ihnen auf dem Wochenmarkt feilgeboten werden. Zur Pflege der 30-jährigen Clubkontakte nach Breslau füllen die Partnerinnen Weihnachtssäckchen für ein „Mutter-Kind-Heim“. Schließlich engagierten sich einige Powerdamen ganzjährig im Projekt „Pinguin“, um überforderte Eltern zu entlasten.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1820

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.