https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-15649.html
D1950

In Kürze

D1950 - In KürzeFotostrecke: Training, Anregung, Diskussion
Für mehr Eindrücke von der DTV klicken Sie auf das Bild. © Patrick Shaw

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Rotarys Vision fassbar gemacht

Patrick Shaw01.04.2020

Bei der Distrikttrainingsversammlung Anfang März auf Kloster Banz gab es neben den Workshops für Präsidenten, Sekretäre, Jugenddienst und Foundation zwei "Open Space"-Runden. Die selbstgewählten Themen: Definition und Abgrenzung der Clubämter, Ideen für Projekte und Fundraising, Rotary in der Öffentlichkeit, der "alternde Club" und Wandel bei Rotary, langfristige Strategien für die Clubführung, Motivation junger Rotarier, Gründung und Erhalt von Rotaract Clubs sowie Clubverwaltung mit RO.CAS 2.0.

Ein Impulsvortrag der Schweizer Pastgovernorin Claudia Hendry (RC Ufenau) unter dem Titel "Die rotarische Sonne – Rotarys große Strategie, fassbar gemacht" widmete sich der Vision Rotarys: "Wir sehen eine Welt, in der Menschen gemeinsam beginnen, nachhaltige Veränderungen zu schaffen – in allen Ländern, in unserer Nachbarschaft und bei uns selbst."

Incoming Governor Heribert Trunk (RC Bamberg) erklärte, er rechne schon jetzt "mit einem tollen Jahr unter einem deutschen Weltpräsidenten, aber auch mit einem anstrengenden Jahr mit einer neuen Clubverwaltung, bei der es erst einmal ruckeln wird".


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1950

Patrick Shaw
Patrick Shaw, Jahrgang 1975, war von 1997 bis 2001 Offizieranwärter der Bundeswehr, von 2001 bis 2016 Volontär und Redakteur der Nürnberger Nachrichten und ist seit 2017 Redakteur sowie seit 2020 stellvertretender Redaktionsleiter des NN-Heimatverlags Treuchtlinger Kurier. Er war Gründungsmitglied und Präsident des Rotaract Clubs Weißenburg, 2005/06 Rotaract-Distriktsprecher sowie von 2007 bis 2013 Assistant Governor und Rotaract-Beauftragter im Distrikt 1950. Von 2008 bis 2010 betreute er redaktionell den Mitgliederbrief der German Rotary Volunteer Doctors. Seit 2007 ist er Mitglied des Rotary Clubs Roth und war dort 2015/16 Präsident. Das Amt des Distrikt-Berichterstatters übt er seit demselben Clubjahr aus.