Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-7989.html

In Kürze

Heinrich Marchetti-Venier01.10.2015

Stopover in Vienna
Der RC Wien-Stadtpark bietet nach englischem Muster rotarischen Gästen an, zwischen Sonntag und Mittwoch in einer Villa kostenlos oder im Hotel Cavriani kostengünstig zu nächtigen, sie mit einem Kulturprogramm zu begleiten und zu einem Meeting einzuladen.


Musik füllt Kasse
Der RC Oberes Drautal-Weissensee konnte Sänger und Pianisten für ein abendfüllendes Programm gewinnen, um das Schulprojekt Varanasi/ Indien zu begleiten.


Termine

  • 9. bis 11. Oktober: RYLA „Meine Karriere“, Graz
  • 17. Oktober: Foundation-Seminar II, Weiz
  • 17. Oktober: Berufsdienstseminar, Wien
  • 7. November: Clubdienstseminar, Wien
Heinrich Marchetti-Venier

DDr. Heinrich Marchetti-Venier wurde in Oberösterreich geboren. Nach dem Abitur nahm er ein Studium des Lehramtes sowie der Geistes- und Naturwissenschaften an den Universitäten Salzburg auf, es folgten die Stationen, Wien, München, Bochum, Turin, Strasbourg und Washington. Anfangs Tätigkeit in der Raumordnung, später als Historiker und Privat-Gutachter sowie Autor. Er hatte lange Zeit das Amt des Distriktberichters für die österreichischen Distrikte D 1910 und 1920 inne. Heinrich Marchetti-Venier starb im November 2015.