https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-9496.html
Distrikt 1820

In Kürze

Christian Kaiser01.10.2016

Helfen
Helfen wird – neben Lernen und Feiern – bei den 15 Rotaract Clubs mit rund 300 Mitgliedern im Distrikt 1820 großgeschrieben. Hier ist der jährlich vom RAC Hanau in Ko­operation mit der Lebens­hilfe durchgeführte 24-Stunden-Lauf mit Spendeneinnahmen von jeweils etwa 20.000 Euro für lokale Programme neben dem KidsCamp ein weiteres Leuchtturmprojekt. Auch die regelmäßigen „Kauf eins mehr“-Aktionen helfen den Schwachen vor Ort. Die nächste ist für die „Rotaract European Social Week“ im März 2017 geplant. Und nicht zuletzt beteiligen sich die Rotaracter bei den Bundessozialaktionen von Rotaract Deutschland; hier werden aktuell gespendete Rucksäcke mit gespen­deten Schulmaterialen be­packt und nach Malawi und Liberia an bedürftige Kinder gesandt.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.