https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-9561.html
Distrikt 1820

In Kürze

Christian Kaiser01.11.2016

Ambulant
Der ambulante Hospizdienst ist in vielen Rotary Clubs im Distrikt ein wichtiges Thema, so auch im RC Hanau. Hier engagieren sich Mitglieder an vorderer Stelle in den Vorständen von Arbeitsgemeinschaft Hospizdienst und Caritas Verband. Seit Jahren wird die Arbeitsgemeinschaft vom RC Hanau auch mit Spenden unterstützt – in erster Linie für die 160-stündige Ausbildung der inzwischen 90 ehrenamtlichen Helfer. Zuletzt wurde die Erstberatungsstelle „Leben auf Zeit“ mit 4 000 Euro bedacht. Die Mitarbeiterinnen dieser neu gegründeten Einrichtung verstehen sich als „Lotsen“, die Patienten und Angehöri­gen eine kostenfreie Beratung rund um die schwierige letzte Lebensphase anbieten und Wege durch dieses weithin verdrängte Terrain zeigen.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.