Distrikt 1940

Projekt - Joseph Beuys und eine Schule in Afrika

50 Werke aus 13 Ländern wurden von der Kunstkommission des RC Berlin-Gedächtniskirche für die Auktion ausgewählt © Philipp von Rohr

01.10.2015

Projekt 

Joseph Beuys und eine Schule in Afrika

Matthias Schütt

Mit dem Erlös einer Kunstauktion unterstützen drei Partnerclubs ein Schulbauprojekt in Burkina Faso

Aufmerksam wandelten die 250 Gäste durch das Museum für Fotografie in Berlin und betrachteten die Kunstwerke, die für das Projekt „Schulbausteine für Gando“ versteigert werden sollten. Von berühmten Namen wie Joseph Beuys und Günter Grass bis hin zu Nachwuchskünstlern hatten die Rotary Clubs Berlin-Gedächtniskirche, Zürich-Adlisberg und Paris-Concorde für ihre Kunst­auktion über 50 Werke aus 13 Ländern zusammengetragen. Ein echtes Hands-on-Projekt: Mitglieder des Berliner Clubs engagierten sich auf allen Ebenen für das Projekt, stellten einen eindrucksvollen Katalog zusammen, organisierten Staffeleien (und spendeten sie anschließend an zwei Schulen) und sorgten am Auktionstag selbst für einen reibungslosen Ablauf.
Mit dem Erlös wird der Bau eines Brunnens und einer Abwasseraufbereitungsanlage für ein Schulprojekt in Burkina Faso unterstützt, das Architekt Francis Kéré ins Leben gerufen hat und dessen Förderung mittlerweile zu einer Herzensangelegenheit des RC Berlin-Gedächtniskirche wurde.


Geboren als Sohn des Häuptlings, war Kéré das erste Kind seines Dorfes, das eine Schule besuchen durfte. Über ein Stipendium zur Ausbildung zum Entwicklungshelfer in Deutschland gelang es Kéré, das Abitur nachzumachen und ein Architektur-Studium an der TU Berlin zu absolvieren. Mit Freunden gründete der heute 50-Jährige den Verein „Schulbausteine für Gando“ und brachte damit das Erlernte in seine Heimat. In dem kleinen Dorf Gando baute er eine Schule und weitere gemeinschaftliche Gebäude. Nun soll der Bau einer weiterführenden Schule für 1000 Schüler beginnen.


Über 200 Werke eingereicht
Unter der Leitung des Künstlers Sven Hoffmann (RC Berlin-Gedächtniskirche) wurde von einer Kunstkommission eine Auswahl der über 200 Einreichungen für die Auktion getroffen. Dabei wählten sie vornehmlich Werke mit Berlin-Bezug aus, aber auch Werke, die „Wasser“ zum Thema hatten oder Orte und Menschen zeigten, die thematisch in Verbindung zu Gando und dem Schulprojekt standen.


Die Auktion eröffneten Valentin Boll, Präsident RC Berlin-Gedächtniskirche, mit einer Begrüßung der Berliner, Zürcher und Pariser Clubmitglieder und zahlreicher Gäste, Clubmeister Georg Harenberg, der das Procedere der Auktion erläuterte, und Francis Kéré, der dem Publikum das Anliegen von „Schulbausteine für Gando“ beschrieb und sich für die Unterstützung bedankte. Am Ende des Tages konnte ein fünfstelliger Betrag an seinen Verein überwiesen werden.

Erschienen in Rotary Magazin 10/2015

Matthias Schütt

Matthias Schütt ist selbständiger Journalist und Lektor. Von 1994 bis 2008 war er Mitglied der Redaktion des Rotary Magazins, die letzten sieben Jahre als verantwortlicher Redakteur. Seither ist er rotarischer Korrespondent des Rotary Magazins und seit 2006 außerdem Distriktberichterstatter für den Distrikt 1940.

 

Rotary Magazin 9/2016

Rotary Magazin Heft 9/2016

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Die deutsche Sozialdemokratie steckt in der Krise. Der Zuspruch sinkt, die Partei liegt bundesweit bei 20 Prozent. Woran liegt das? Welche Fehler wurden in den letzten Jahren gemacht? Und mit Blick auf…

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen