https://rotary.de/clubs/distriktberichte/quo-vadis-europa-zerbrechen-euro-und-eu-a-11751.html
Vortrag beim RC Ellwangen

Quo vadis Europa? Zerbrechen Euro und EU?

Vortrag beim RC Ellwangen - Quo vadis Europa? Zerbrechen Euro und EU?
Die beiden Referenten trugen heiß diskutierte Thesen vor. © RC Ellwangen

Vortrag aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen zur Zukunft von EU und Euro

Immo Eberl10.12.2017

Marc Friedrich und Matthias Weik hielten beim RC Ellwangen einen Vortrag zum Thema "Quo vadis Europa? Zerbrechen Europa und EU?". Als Betriebswirte griffen sie auf ihre Erfahrungen mit Staatskrisen zurück, wobei sie sich selbst als Realisten bezeichnen. Die von ihnen vorgelegten Prognosen über wirtschaftliche Entwicklungen haben ihren Ruf begründet.

Im Vortrag trugen sie Erkenntnisse zur aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung auf der Basis volkswirtschaftlicher Fakten vor, gaben aber der EU und dem Euro aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklungen und der Notenbankgeschäfte keine Zukunft. Sie befürchten, dass die EU vom Traum zum Alptraum wird und fordern die kontrollierte Auflösung des Euro, einen Stopp der EZB-Politik, eine Wirtschaftsunion anstatt einen Staat Europa, ein einheitliches Steuersystem (Konsumsteuer), Managerhaftung und eine Finanztransaktionssteuer. Der Vortrag wurde lebhaft und kontrovers diskutiert.

Immo Eberl
Immo Bernhard Eberl, geb. 1947, Studium an der Universität Tübingen (Geschichte, Germanistik, Kirchenrecht und Rechtswissenschaft - M.A.). Später Erstes Staatsexamen in Geschichte und Germanistik. 1976 Promotion und Habilitation zum Dr. phil. habil. Ernennung zum apl. Professor 1990. Arbeit an der Uni Tübingen, unter anderem am Historischen Seminar, Abteilung für mittelalterliche Geschichte sowie als Geschäftsführer des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde. Tätigkeit als Leiter des Stadtarchivs Ellwangen (Jagst) bis 2015; nebenamtlich Leiter der Volkshochschule Ellwangen. Bis heute Lehrtätigkeit an der Uni Tübingen, an der Hochschule für Politik München, der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz im Wienerwald.
Mitglied im RC Ellwangen seit 1994, Club-Präsident 2009/2010, Paul-Harris-Fellow. Verheiratet, ein Sohn.