https://rotary.de/clubs/distriktberichte/wasser-fuer-menschen-a-7635.html
Alsfeld

Wasser für Menschen

Alsfeld - Wasser für Menschen
Schwester Carol bei Empfang von Medikamenten und Ultraschallgerät © privat

Christian Kaiser09.06.2015

Im Oruchinga Valley (Uganda) ist das Grundwasser mit Salzen belastet und nicht trinkbar. Bleibt das Oberflächenwasser in Seen, Tümpeln und Flüssen, das stark verschmutzt ist – mit der Folge schwerer Erkrankungen, vor allem bei Kindern. Mit dem von ihm initiierten Projekt „Wasser für Menschen“ betreibt Dr. Wack (FH Fulda) den Bau von Zisternen, um Wasser während der Regenzeit zu sammeln. Mit Hilfe der Fachhochschule Fulda wurden zudem Filter zur Trinkwasseraufbereitung entwickelt, die vor Ort hergestellt werden können. Teil des Projektes ist außerdem eine kleine Klinik. Bewegt durch einen Vortrag von Dr. Wack hilft der RC Alsfeld mit 2.000 €. Zuvor war bereits ein gebrauchtes Ultraschallgerät nach Uganda gesandt worden.