Distrikt 1850

Distrikt - Frieden gründet auf Verstehen

Sten Ritterfeld mit RI-Präsident Gary C. K. Huang

16.01.2015

Distrikt 

Frieden gründet auf Verstehen

Tim Unger

Eine besondere Einladung erhielt Sten Ritterfeld: Er trat als Redner beim UNO-Rotary-Tag in New York auf

Erste Kontakte zur UNO hatte der inzwischen 19-jährige Sten Ritterfeld während seines Schüleraustausch-Jahres von Januar 2012 bis Juni 2013 beim Distrikt 6170 geknüpft. Dort begegnete er Helen Reisler, Past-Präsidentin eines New Yorker Clubs, die die rotarischen Hilfsgelder für die Opfer und Angehörigen des 9/11-Anschlags koordiniert hatte. Im letzten Jahr war sie verantwortlich für die Auswahl der Gastredner am Rotary-UNO-Tag und lud auch Sten Ritterfeld ein. Sten ist mittlerweile Student an der Maastricht University in den Niederlanden und studiert European Law. Außerdem ist er Under Secretary General für „EuroMUN 2015“, eine Model-United-Nations-Konferenz, die in diesem Jahr in Maastricht stattfinden wird. Eine solche Konferenz bringt Studenten aus aller Welt für fünf Tage zusammen.


Treffen mit dem RI-Präsidenten
Jeder Student präsentiert ein Land, das nicht das eigene sein darf, und verteidigt dessen Interessen in einem simulierten Komitee. An der letzten Konferenz nahmen mehr als 500 Studierende teil. Seine Rede am UNO-Rotary-Tag stellte Ritterfeld unter das Thema „Peace through understandig“. Ritterfeld wies in englischer Sprache darauf hin, dass bewaffnete Auseinandersetzungen mit dem Ende kriegerischer Handlungen nicht beendet, sondern von posttraumatischen Erfahrungen und Menschenrechtsverletzungen begleitet seien. Friede sei deswegen ein umfassender Begriff, der soziale Rechte und Menschenrechte einschließe. RI könne zusammen mit dem Projekt EuroMUN viel dazu beitragen, gegenseitiges Verstehen der unterschiedlichen Kulturen zu fördern. Der RC Uelsen-Coevorden übernahm einen Großteil der Flugkosten Ritterfelds nach New York, wo er auch RI-Präs. Gary C. K. Huang traf.

Erschienen in Rotary Magazin 1/2015

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.

Rotary Magazin 9/2016

Rotary Magazin Heft 9/2016

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Die deutsche Sozialdemokratie steckt in der Krise. Der Zuspruch sinkt, die Partei liegt bundesweit bei 20 Prozent. Woran liegt das? Welche Fehler wurden in den letzten Jahren gemacht? Und mit Blick auf…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Gesellschaft

Kerstin Dolde Christian Kaiser Johann Michael Möller Matthias Schütt René Nehring Peter Thürl

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen