Distrikt 1850

15.12.2014

Projekt

Volle Einkaufswagen dank spendabler Kunden

Tim Unger

Mehrere RCs und RACs führten die Aktion »?Kauf eins mehr?« durch. Mit dem Erlös wurden Tafeln im Raum Bremerhaven
bedacht

Die RCs Bederkesa, Bremerhaven, Bremerhaven-Nordsee und Bremerhaven-Wesermünde sowie die RACs Bremen und Land Hadeln (letzterer aus dem Distrikt 1890) haben sich zur Aktion „Kauf eins mehr“ zusammengetan. Hinzu kamen interessierte junge Menschen, die in Bremerhaven einen Rotaract Club gründen möchten.

Insgesamt 64 Personen aus den genannten Clubs beteiligten sich an der Aktion, die in vier ausgesuchten Supermärkten an zwei Tagen im Oktober in Bremerhaven und Bederkesa durchgeführt wurde. Am Eingang der Märkte erhielten die Kunden einen Einkaufszettel in die Hand, auf dem vermerkt war, welche Waren in den Tafeln zu Bremerhaven und Bederkesa dringend benötigt werden. Die Liste reichte von Papiertaschentüchern bis hin zum Zucker. Wie der Name der Aktion „Kauf eins mehr“ besagt, sollte sich jeder Kunde ein Produkt aus der Liste aussuchen und dieses zusätzlich zu seinem Einkauf in den eigenen Einkaufswagen legen.


Volle Wagen für die Wohlfahrt
Nach dem Bezahlen wurden die Waren, die gespendet werden sollten, in bereitstehende Einkaufskörbe abgegeben. Viele Kunden nahmen – zum Glück – die Aktion nicht beim Wort und spendeten mehr als nur ein Produkt.

Insgesamt konnten 35 Einkaufswagen, angefüllt mit Lebensmitteln mit einem langen Haltbarkeitsdatum und Hygieneartikeln, bestückt werden. Die Spendensumme zugunsten der beiden Tafeln betrug etwa 5000 Euro.
Die Bremerhavener Tafel ist eine Gründung der Bremerhavener Volkshilfe, eines Zusammenschlusses der Bremerhavener Wohlfahrtsverbände. Die Geschäftsführung obliegt der Arbeiterwohlfahrt. Die Mitarbeiter sind in erster Linie ehrenamtliche Helfer, die Lebensmittel sammeln, sortieren und an Bedürftige ausgeben. Die Tafel unterhält vier Ausgabestellen, zwei in Bremerhaven und je eine in Bederkesa und Loxstedt.

Erschienen in Rotary Magazin 12/2014

Tim Unger
Dr. Tim Unger hat ein Studium der Evangelischen Theologie und arbeitet seit 1989 als Pfarrer. Erst in Vechta, Dinklage/Wulfenau und seit 2009 in Wiefelstede. Unger ist Herausgeber der Buchreihe „Bekenntnis, Fuldaer Hefte“ und seit 2011 Distriktberichterstatter für D 1850.

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Gesellschaft

Christian Kaiser Can Özren Alfred Schön Heinrich Marchetti-Venier Peter Thürl Robert Zinser

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen